Gewichtheben: Germanen vor schwerer Aufgabe im letzten Heimkampf des Jahres

Am kommenden Samstag, den 14.12. um 19.00 h gastiert der SC Pforzheim in der Aegidiushalle.

Das wird ein „dickes Brett“, das es ab 19.00 Uhr zu bohren gilt, denn die Goldstadt-Löwen aus Pforzheim treten mit einer starken Staffel an. Entscheidend wird sein, ob bei den Germanen endlich die Verletzungsmisere endet und man mit kompletter/stärkster Mannschaft antreten kann. Sicherlich wird es das Bestreben aller sein, dass es auch von der Relativpunktezahl deutlich nach oben geht!

Vasil Gospodinov wird seine Verletzung am Handgelenk wohl auskuriert haben und erstmals in dieser Saison ins Geschehen eingreifen können. Dies ist bei Georgi Shikov noch nicht ganz soweit, doch in den letzten 3 Wettkämpfen Anfang 2020 werden hoffentlich beide unsere Staffel verstärken können.

Jungen Germanen vor Saisonabschluß

Gelingt der 4. Sieg? Wenn nicht alles täuscht, dann werden die Jungen Germanen im Vorkampf am 14.12. um 16.00 h alles dransetzen, um auch im letzten Wettkampf der Bezirksliga gegen Kirchheim mit „sauberer Weste“ die Saison abzuschließen. Viel hängt natürlich davon ab, ob alle Protagonisten zur Verfügung stehen und einsatzfähig sind? Doch unter der Anleitung des Trainers Rolf Feser und des Sportwarts Ringo Goßmann dürfte eigentlich nichts schiefgehen. Drücken wir ihnen die Daumen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=125677

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen