Grönland – Atemberaubend schön; das einsame Naturparadies im Eis der Arktis

Diavortrag „Grönland“ am Montag 09.03.2020 um 18.30 Uhr Stadtbücherei Leimen.

Kaum mehr als vier Stunden über den Wolken, dann verlassen wir das kleine Flughafengebäude von Kangerlussuag und betreten eine andere Welt: kleine, bunte Fischerdörfer, wie verloren an der endlosen Küste. Zartblaue Eisberge, die im Wasser leuchten. Weltabgeschiedene Täler,  durch die glasklare Flüsse rauschen. Die größte Insel der Erde zieht uns von der ersten Sekunde an in Ihren Bann.

Wir besuchen die grönländische Landeshauptstadt Nuuk und erleben dort die besonderen Sehenswürdigkeiten  wie das National Museum, die Altstadt, den alten Hafen und vieles mehr. Danach sind wir einige Tage mit dem Postschiff „Sarfaq Ittuk“ nach Illulissat unterwegs. In Illusissat erkunden wir die Stadt und erhalten Einblick in die Geschichte und Kultur der Menschen Aber auch die Region um Kangerlussiaq mit dem beeindruckenden Inlandeis oder der kleine Ort Sisimut werden besucht. Eine Mitternachtsbootsfahrt zwischen den Eisbergen, eine Walsafari sowie die Begegnung mit Mensch und Natur runden den Vortrag ab. 

  • Veranstalter VHS Leimen
  • 09.03 in der Stadtbücherei Leimen um 18:30 Uhr
  • Abendkasse

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=127578

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen