Großes Herbst-Boule-Turnier in Gauangelloch

Jean-Luc Testas, deutscher und französicher Boule-Meister mit Sohn

Der Boule-Club “Les Boulevardiers” Gauangelloch hatte für den Sonntag zum großen Herbst-Turnier geladen und über 60 Zweier-Mannschaften kamen um den Sieger in der Doublette auszuspielen.

Sportwart Peter Karch freute sich besonders über die starke Besetzung des Turniers (Video) mit nationalen und internationalen  Topspielern. Selbst der sechfache deutsche und zweifache französische Meister Jean-Luc Testas (Kurzinterview) hatte den Weg nach Gauangelloch gefunden und konnte dort gegen Bundesligaspieler, dt. Jugendmeister und andere Liebhaber des Petanque antreten.

Punktgenaues Schießen auch auf 10 Meter!

Bei strahlendem Sonnenschein ohne große Hitze herrschten ideale „Côte d’Azur“-Bedingungen. Roger Meier hatte seinen Marktstand „Chez Roger“ mit französischen Spezialitäten aufgebaut und somit duftete es im Boulodrom sogar wie auf einem französischen Markt.

Allerdings merkte man deutlich, daß hier ein Spielerfeld am Start war, das ernsthaft Sport betreiben und nicht nur dem Sovoir Vivre fröhnen wollen. Da wurde um Millimeter gekämpft und genauestens nachgemessen, denn es ging nicht nur um die Ehre, sondern auch um ein Preisgeld. Die Teilnahmegebühr von 5 € je Spieler wurde nämlich vollständig wieder als Preisgeld ausgegeben.

Französische Spezialitäten "Chez Roger"

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=7533

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen