Große Gala für den Abiturjahrgang 2019 – Gesamtdurchschnitt der Jahrgangsstufe: 2,4

Der Abitur-Jahrgang 2019 des Friedrich-Ebert-Gymnasiums Sandhausen


„Cabisino − Gute Noten waren schon immer ein Glücksspiel“ − Unter diesem Motto stand die Verabschiedung des Abiturjahrgangs 2019 am 13. Juli.

Schulleiter Peter Schnitzler rief den Abiturienten mit drei Beispielen in Erinnerung, dass Schule viel mehr als das Lösen mathematischer Formeln oder das Pauken von Vokabeln ist: Erstens, bei den zahlreichen Austauschmaßnahmen hätten die heutigen Absolventen die erlernten Sprachen in der Praxis anwenden und fremde Länder und Kulturen erkunden können. Zweitens, dank des sozialen Schwerpunkts unserer Schule, insb. aufgrund der Partnerschaft mit Äthiopien, habe man den eigenen Horizont auf die erweitern können, die in völlig anderen Verhältnissen lebten als man selbst. Und drittens, die Teilnahme an Wettbewerben habe die Schüler/innen dazu ermutigt, ihre Grenzen zu erweitern.

Als danach Christina Kloster und Kira an der Heiden für den Abiturjahrgang ans Mikrofon traten, bewiesen sie direkt, dass sie in ihrer Zeit am FEG mehr gelernt hatten, als der Lehrplan es vorsah: Mit ihrer humorvollen und sehr schlagfertigen Art gewannen sie die Herzen der Zuhörer im Sturm und wurden für ihren Mut, eine geistreiche und witzige Rede zugleich zu halten, belohnt. Es ist gewiss kein Zufall, dass ausgerechnet diese beiden etwas später den Sozialpreis des Freundeskreises für ihr langjähriges Engagement fürs FEG erhielten.

Auch die Elternbeiratsvorsitzende Karin Hagedorn ließ es sich nicht nehmen, den Abiturientinnen und Abiturienten zur bestandenen Reifeprüfung zu gratulieren. Sie nahm den 70. Geburtstag des Grundgesetzes und das Lied „Wir ziehen in den Frieden“ (Udo Lindenberg) zum Anlass für die Aufforderung, aktiv für Demokratie und Toleranz in unserer Gesellschaft einzustehen.

Zum Abschluss richtete Sebastian Feuerstein für die Lehrerschaft das Wort an den Abiturjahrgang und offenbarte, dass er nach seinem eigenen Abitur zwar (noch) kein Lehrer habe werden wollen, sich dann aber umentschied und heute froh darüber sei, denn es sei nicht nur schön, Lehrer zu sein, sondern vor allem schön, „euer Lehrer“ gewesen zu sein.

Mit der Ausgabe der Zeugnisse und Preise folgte der Höhepunkt des Abends, bei dem zahlreiche Sonderpreise an die Besten und Engagiertesten verliehen wurden (siehe nächste Seite). Der offizielle Teil des Abends endete mit dem Dank der Schulleitung und der Schüler bei allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen hatten, ehe dieser mit dem bunt gemischten Programm der Abiturienten ausklang.


Abitur 2019 — Spitzenergebnisse und Preisträger

Gesamtergebnis und beste Abiturienten:

  • Abiturschnitt 1,0: Maksym Rudnytskyy, Alexandra Zlatanova

  • Abiturschnitt 1,2: Lisa Liebetrau

  • Abiturschnitt 1,3: Carmen Adrian, Philipp Justus, Rebekka Schittenhelm

  • Abiturschnitt 1,4: Gabriel Issa, Tim Kramer, Sydney Lüll, Marie Thomas

  • Abiturschnitt 1,5: Dhruv Aggarwal

Gesamtdurchschnitt der ganzen Jahrgangsstufe: 2,4.

Besondere Auszeichnungen erhielten:

  • Preis der Deutschen Mathematischen Vereinigung: Dhruv Aggarwal

  • Preis der Deutschen Mathematischen Vereinigung, Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker: Jan Wild

  • Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Buchpreis der kath. Seelsorgeeinheit Leimen/Nußloch/Sandhausen: Philipp Justus

  • Preis des italienischen Kulturinstituts: Alina Issa

  • Alfred-Maul-Gedächtnismedaille für Sport: Sydney Lüll

  • Preis im Fach Biologie, Schulpreis Ökonomie: Gabriel Issa

  • Scheffelpreis im Fach Deutsch: Luise Frei

  • Preis im Fach Englisch, Schulpreis Ökonomie: Maksym Rudnytskyy

  • Hermann-Maas-Preis der Evang. Landeskirche: Nicolas Weber

  • Sozialpreis des Freundeskreises: Kira an der Heiden, Christina Kloster

Preise für die erfolgreiche Mitarbeit in folgenden Gruppen bzw. AGs erhielten:

  • Musik Preisträger (Chor oder Orchester): Kira an der Heiden, Helin Dursun, Philipp Fenesan, Luise Frei, Annsophie Jungkamp, Daniel Kohr, Tim Kramer, Isabel Lott, Kim Dana Ort, Alicia Pereira Braga, Leon Renner, Maksym Rudnytskyy, Victoria Schlüter, Nicolas Weber, Alexandra Zlatanova, Laura Zowada

  • Theater-AG: Carmen Adrian, Hannah Baumgartner, Christina Kloster, Johannes Nickel, Leon Renner, Maksym Rudnytskyy, Victoria Schlüter, Laura Zowada

  • Tanztheater-AG: Hanna Aguicenoglu, Beyza Akyol, Kira an der Heiden, Ellen Gerlinski, Annsophie Jungkamp, Charlotte Link, Emily Schleiger, Victoria Schlüter, Alissa Steinbächer, Marie Thomas

  • SMV/Schülersprecher: Sophie Dittrich, Tizian Hansen, Christina Kloster, Johannes Nickel

  • Schulsanitäter: Carmen Adrian, Dhruv Aggarwal, Beyza Akyol, Hanna Aguicenoglu, Kira an der Heiden, Philipp Fenesan, Annsophie Jungkamp, Kim Dana Ort, Lea Schilling, Rebekka Schittenhelm, Emily Schleiger, Victoria Schlüter, Alissa Steinbächer, Laura Zowada

Zusatzqualifikationen:

  • Bilinguales Zertifikat Deutsch/Englisch: Carmen Adrian, Beyza Akyol, Helin Dursun, Rebekka Schittenhelm, Zainab Shah, Alexandra Zlatanova

  • Internationales Abitur Baden-Württemberg: Carmen Adrian, Helin Dursun, Annsophie Jungkamp, Natalie Urbanietz, Alexandra Zlatanova

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=120573

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen