Große Vielfalt: Leimener Berufs- und Ausbildungsmesse mit über 50 Ausstellern

Oberbürgermeister Hans Reinwald am Stand des Europäischen Hof

(mu – 6/2019) Die Berufswahl gehört zu den wichtigsten Entscheidungen im Leben junger Menschen. Bei den über 300 Ausbildungsberufen – und insbesondere den durch die Digitalisierung bedingten neuen Berufen – fällt es nicht leicht, den für sich passenden Beruf und das richtige Unternehmen für die eigene Ausbildung zu finden.

Die inzwischen zum fünften Mal durchgeführte Berufsmesse in der Kurpfalzhalle in Leimen-St.Ilgen bot den Schülern eine ideale Gelegenheit, sich über die verschiedenen Berufsmöglichkeiten zu informieren und mit potentiellen Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu treten.

Gemeinderat Hans Appel als Aussteller (l.)

Initiator und Organisator der Berufsmesse ist das „Bürgerliche Engagement Zukunft“ (BEZ), ein Kreis von Bürgerinnen und Bürgern, die sich mit Ihren Berufserfahrungen und zahlreichen Kontakten für einen erfolgreichen Berufsstart von Jugendlichen engagieren. Die Ehrenamtlichen des BEZ arbeiten eng mit der Geschwister-Scholl-Schule sowie der Otto-Graf-Realschule in Leimen zusammen und stützen sich zudem auf die Partnerschaft mit der Wirtschaftsförderung der Stadt. Dazu Wolfgang Sohler, einer der ehrenamtlichen Paten: „Wir arbeiten als Betriebskontakter für beide Schulen mit dem Ziel, Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplätze zu erschließen und hierfür neue Betriebe zu gewinnen. Inzwischen konnten wir die Berufsmesse fest in Leimen etablieren, sie ist ein fester Bestandteil des Jahreskalenders geworden.“

Gemeinderat Wolfgang Stern als Aussteller (m.)

Dank des großen Engagements der Organisatoren und der konstruktiven Zusammenarbeit mit den Betrieben konnte mit über 50 Unternehmen und Dienstleistern aus Leimen und der Region ein facettenreicheres Informationsangebot präsentiert werden. Bei den Infoständen in der Kurpfalzhalle konnten sich die Schüler über eine große Bandbreite beruflicher Möglichkeiten informieren. Diese Bandbreite reichte von Handwerksbetrieben und nationalen bzw. internationalen Unternehmen über die IT- und Dienstleistungsbranche bis hin zum öffentlichen Dienst und der Bundeswehr.

Oberbürgermeister Hans D. Reinwald zeigte sich bei seinem Rundgang über die Berufsmesse sehr beeindruckt über die Vielzahl der Aussteller und interessierten Schüler. Bei seinem Grußwort zur Eröffnung der Berufsmesse betonte er, dass diese Veranstaltung für die Schüler eine ideale Informationsquelle für den Start in das Berufsleben darstellt und bedankte sich bei den Unternehmen und insbesondere den Organisatoren des BEZ und der Schulen für das große Engagement.


Kontakt:

  • BEZ – Bürgerschaftliches Engagement Zukunft
  • Herr Wolfgang Sohler
  • Eschenweg 3
  • 69181 Leimen
  • Tel.: 06224 – 7 40 32
  • [email protected]

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=119624

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen