Großer Kampftag in der Boxarena Walldorf erfolgreich abgeschlossen

Am Wochenende fanden in der Halle der Box Arena Walldorf die ersten Kämpfe um die Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaft 2015, kurz „BW-Cup“, statt. Bernd Schwab, der Präsident der Box Arena und gleichzeitig letztmalig Verantwortlicher für die Durchführung dieser Meisterschaft, hatte wieder viele Vereine eingeladen und führt diese Meisterschaft seit 3 Jahren mit internationaler Beteiligung durch. Die fast vollbesetzte Halle erlebte 24 zum Teil hochkarätige Kämpfe und die Vereine aus der Schweiz und Italien hinterließen einen hervorragenden Eindruck.

4737 - Boxarena - Foto B BeutnerLeider stelle die Box Arena an diesem Tag mit dem Halbschwergewichtler in der Männerklasse mit Lukas Herb lediglich einen Athleten, da Junior Axel Kubat an Grippe erkrankt war, der vorgesehene Gegner von Ioannis Triantafyllidis erkrankte und für Lennart Greiner fand sich kein passender Gegner in seiner Alters- und Gewichtsklasse. Lukas Herb trat gegen Marko Nikolic vom schweizerischen BC Zürich an. Seine Nervosität war ihm in seinem ersten offiziellen Boxkampf vor heimischem Publikum anzumerken und trotz guter Aktionen musste er sich am Ende seinem Gegner verdient nach Punkten geschlagen geben.

Der Schriesheimer Mirac Güner musste im Schwergewicht der Männerklasse gegen den schlagstarken Rozart Gashi vom schweizerischen Boxteam Thun antreten. Der Schweizer, von der Ex-Weltmeisterin der Profis und heutigen 2-Sterne Trainerin des Weltboxverbandes AIBA Christina Nigg in der Ecke sekundiert, erwischte den ungedeckten Güner so hart am Kopf, dass der Ringrichter den Schriesheimer auszählte.

Im Mittelgewicht der Männerklasse bis 75 kg zeigte der mehrfache Schweizer Meister Angel Roque vom BC Zürich gegen den Italiener Marco Miano von Phanters Lauri seine Klasse. Leichtfüßig tänzelnd mit herunterhängenden Armen boxte er seinen Gegner nach allen Regeln der Boxkunst aus und errang einen ungefährdeten Punktsieg. Timo Klotz von den Thaibombs Mannheim brachte eine 30-köpfige Fangemeinde mit in die Box Arena, die ihn bei seinem Sieg gegen Viktor Brenner vom TV Bad Windsheim fenetisch anfeuerten und zum Sieg brüllten.

Mit 19 erkämpften Punkten setzte sich die Mannschaft des BC Zürich bei der ersten von insgesamt 10 geplanten Veranstaltungen mit 14 Punkten an die Tabellenspitze vor Titelverteidiger Neckarsulmer Sport Union (12 Punkte) und dem BSV Rottweil (11 Punkte).

Die Box Arena plant am 18.04. ein Kampfsportgala mit Kämpfen in MMA, Kickboxen, Muay Thai. Nach den Kämpfen findet eine „After Fight Party“ mit DJ Pete, statt.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=59141

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen