Großfahndung auch mit Hubschrauber nach flüchtigem Einbrecher in St. Ilgen

2124 - Polizeibericht(pol – 17.1.14) Leimen-St. Ilgen: Einbrecher auf frischer Tat erwischt und geflüchtet; Polizei fahndet mit allen verfügbaren Kräften nach dem Täter; Polizeihubschrauber im Einsatz; Zeugen dringend gesucht.

Leimen-St. Ilgen/Rhein-Neckar-Kreis (pol) Mit allen verfügbaren Kräften, auch mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, fahndet die Polizei derzeit nach einem Einbrecher, der gegen 13 Uhr in eine Wohnung in der Theodor-Heuß-Straße eingebrochen war. Der Eindringling wurde offenbar von einem Anwohner überrascht und flüchtete daraufhin in bislang unbekannte Richtung.

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben: Ca. 18 Jahre, ca. 180 cm. Er trug Jeans und einen oliv-grünen Parka mit Pelzbesatz.

Zeugen setzen dich bitte dringend über den Polizeinotruf 110 mit der Polizei in Heidelberg oder mit dem Polizeirevier in Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung.

Nachtrag der Redaktion: Wir haben mit mehreren Polizisten gesprochen … es laufen gleich mehrere Fahndungen. Man verweist allerdings für nähere Infos auf das Referat „Öffentlichkeitsarbeit“ und von dort kam bisher noch nichts.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=44442

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen