Grundsteinlegung für ev. Gemeindehaus in St. Ilgen- Diljemer Manna hilft bei Finanzierung

5609 - Grundsteinlegung ev Gemeindehaus - 3(fwu – 10.9.15) Ein lange gehegter Wunsch der ev. Kirche in St. Ilgen geht nun in Erfüllung. Direkt neben der evangelischen Dreifaltigkeitskirche entsteht das neue Gemeindehaus, für das am vergangenen Sonntag der Grundstein gelegt wurde. Nach dem Gottesdienst versammelte man sich im Rohbau des künftigen Gemeindesaales um diese Zeremonie, bei der eine versiegelte Metallkiste mit Bauplänen einem Kreuz und einer Tageszeitung von Klaus Zimmermann vom Bauunternehmen Altenbach im Fundament eingelassen wurde, vorzunehmen.

5609 - Grundsteinlegung ev Gemeindehaus - 4Vorher hatte der stellvertretender Vorsitzender des Kirchengemeinderates Dietrich Unverfehrtden langen Weg bis zum Neubau und die Gründe hierfür geschildert. Das alte Gemeindehaus in unmittelbarer Nähe – in dem auch das anschließende Gemeindefest gefeiert wurde – ist so stark sanierungsbedürftig, daß ein kompletter Neubau an anderer Stelle wirtschaftlich sinnvoller ist. Das neue Gebäude verbraucht deutlich weniger Energie und wird durch ein Eisspeichersystem mit Wärmetauscher und Sonnenkollektoren geheizt.

5609 - Grundsteinlegung ev Gemeindehaus - 15Bürgermeisterin Claudia Felden, Architekt Stefan Loebner und Pfarrer Arul Lourdu von der katholischen Seelsorgeeinheit Leimen hielten Grußworte und eine ganze Reihe von Stadträtinnen- und Räten wohnten der Zeremonie bei. Kirchengemeinderätin Desiree Dehoust stellte zudem das neukreierte „Diljemer Manna“ vor. Bäckermeister Toni Sailer hat diese Brotsorte aus Sauerteig mit speziellen Kornsorten komponiert und vom Verkaufserlös fließen je Brotlaib 50 Cent der Gemeinde für die Innenausstattung des neuen Gemeindehauses zu.

Der evangelische Posaunenchor St. Ilgen und der Kindergarten Probsterwald sorten für die musikalische Begleitung der Grundsteinlegung, nach der dann noch im alten Gemeindehaus das Gemeindefest gefeiert wurde. Der Umzug in das neue Gemeindehaus  wird laut Planung dann im Jubiläumsjahr – die Dreifaltigkeitskirche und der Kirchenchor werden 100 Jahre alt – Ende 2016 erfolgen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=68406

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen