Gut besuchte Kundgebung des Sandhäuser Bündnisses für Demokratie und Vielfalt

(pm – 8.4.24) Das aus der Mitte der Bevölkerung gebildetes Bündnis für Demokratie und Vielfalt freut sich über die gute Resonanz der ersten Sandhäuser Veranstaltung. „Unser Ziel waren mindestens 100 Teilnehmer. Dass es jetzt mehr als 200 geworden sind, freut uns sehr“ so Thorsten Krämer, der für die SPD-Sandhausen als Ortsvereins Vorsitzender von Anfang an bei der Organisation des Bündnisses mitgewirkt hatte.

Die Moderatorinnen Tanja Diem & Ingrid Schmitt begrüßten als ersten Redner den FDP-Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Brandenburg, der die Bedeutung von Grundgesetz und Verfassung hervorhob. Nach ihm sprachen der Grünen-Landtagsabgeordnete Norbert Knopf, dem das aktive Einsetzen für die Demokratie ein Anliegen ist, bevor dann SPD-Kreisvorstandsmitglied Büsra Isik in einem sehr bewegenden Beitrag aufzeigte, dass „Nie-wieder-ist-jetzt“ eben keine Floskel ist, sondern tatsächlich ein Punkt erreicht ist, wo mit Remigrationsplänen die Atmosphäre in der Gesellschaft vergiftet wird und Menschen aus der Mitte der Gesellschaft um ihre Zukunft fürchten müssen.

Heiko Massfeller betonte für die IG-Metall die Verantwortung auch der Wirtschaft, die allerdings bereits in weiten Teilen verstanden habe, dass neofaschistische Ideen allen hier Lebenden großen Schaden zufügen. Pfarrer Michael Thurner betonte seinerseits das Aufeinander Zugehen, wo immer das möglich sei. Insbesondere ist ihm wichtig, das Bündnis möglichst breit zu haben, damit deutlich werde, wofür die Mehrheit – auch in Sandhausen – stehe. Daher sei für ihn auch selbstverständlich gewesen, als christliche Kirche dabei zu sein, wenn es darum geht, die Demokratie zu stärken.

Der musikalische Beitrag von Beate Würzer und Jürgen Winkler gab der Veranstaltung einen angemessenen Rahmen, wie auch die vorgetragenen Beiträge sowie die abschließend gespielte Friedenshymne „Imagine“. Die Teilnehmer waren allesamt friedlich und freuten sich über die gelungene Veranstaltung. Lediglich ein einzelner Bürger musste von der Polizei in Handschellen abgeführt werden, nachdem er durch sein Verhalten die Veranstaltung gestört hatte.

So zog auch die Versammlungsleitung ein positives Fazit und bedankte sich wie das gesamte Orga-Team bei der Polizei, allen Helferinnen und Helfern sowie vor allem der Bevölkerung für deren zahlreiches Erscheinen.


Mit (pm – Datum) als Redaktionskürzel versehene Artikel sind Pressemitteilungen (pm) von Parteien oder Organisationen, die wir i.d.R. als ungekürzter und uneditierter Originaltext veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die obige PM wurde von Dominik Kuhlmann zur Veröffentlichung an Leimen-Lokal gesandt.


 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=177652

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Autoglas300x120
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Spargelhof Köllner Logo 300x120
Woesch 300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Gallery

19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-20 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-16 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-15 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-13 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-12-Brandenburg 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-11 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-10 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-09 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-08
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen