Gut besuchter Gesprächsabend mit Claudia Felden in St. Ilgen

(pm – 20.3.24) Wie schon der samstägliche Rundgang wurde auch OB-Kandidatin Feldens Gesprächsabend ein voller Erfolg. Die interessierten Gäste erlebten aufschlussreiche Stunden in bester Stimmung. Ein großes Thema betraf nicht nur St. Ilgen, sondern Leimen insgesamt: Die bundesweite Grundsteuerreform und die damit einhergehende Neubewertung aller Grundstücke. Es wurden Ängste laut, die Stadt könne sich dies für eine Steuererhöhung zunutze machen. Feldens Ansage geriet eindeutig:

„Eine Steuererhöhung durch die Hintertür wird es mit mir nicht geben! Der Hebesatz muss daher sehr deutlich gesenkt werden – für mich ein absolutes Muss einer menschlichen Kommunalpolitik“. In welcher Höhe werde sie als OB mit dem am 9. Juni neu gewählten Gemeinderat entscheiden. Sie sei froh, dass wir als Kommune die rechtliche Möglichkeit haben, über die Hebesätze der Grundsteuer zu entscheiden, „und zwar unabhängig von aller Parteipolitik.“

Ausführlich sprach Claudia Felden, die seit 1986 in St. Ilgen lebt, über Projekte, mit denen sie den Ort zu noch mehr Lebensqualität führen und fit für die Zukunft machen will. Ein Kernthema ist der Hochwasserschutz durch eine Tieferlegung des Leimbachs. Sie plädierte dafür, dies wie in Wiesloch mit einer gleichzeitigen Verschönerung des Ufers zum Verweilen und als Naturerlebnis zu verbinden: „Als OB vernetzt denken, schafft neue Möglichkeiten und hilft sparsam zu wirtschaften“. Zu den derzeitigen Baggerarbeiten erläuterte Felden, sie dienten lediglich der regelmäßigen Pflege.

Die Entwicklung der Grundschule der GSS zur Ganztagsschule werde sie ab sofort und konsequent voranbringen: „Die Eltern und Schüler warten schon viel zu lange darauf. Und wer eine klassische Schullaufbahn bevorzugt, findet in der Turmschule von Leimen-Mitte eine bewährte Alternative.“

Wie sehr Claudia Felden St. Ilgen am Herzen liegt, konnte sie einmal mehr mit dem Verweis auf die von ihr initiierte Ortskernsanierung unter Beweis stellen, und vor allem: „Sie sehen, was ich anpacke, mache ich konsequent und mit Herzblut – dass Hand in Hand mit den Bürgern, ist selbstverständlich“.

Die Anwesenden lohnten Felden ihre durchweg ebenso engagierten wie handfesten Ansagen mit einem kräftigen Applaus.


Mit (pm – Datum) als Redaktionskürzel versehene Artikel sind Pressemitteilungen (pm) von Parteien oder Organisationen, die wir i.d.R. als ungekürzter und uneditierter Originaltext veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die obige PM wurde von Wahlkampfbüro Felden zur Veröffentlichung an Leimen-Lokal gesandt.


 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=176714

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Autoglas300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
OFIS-Banner_300x120

Woesch 300x120

Gallery

19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-20 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-16 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-15 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-13 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-12-Brandenburg 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-11 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-10 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-09 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-08
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen