Handball: Keine Chance für SC Sandhausen in Dossenheim

(ml – 24.2.14) Beim derzeitigen Tabellenzweiten und Aufstiegskandidaten TSG Dossenheim verlor der SC Sandhausen mit 32:25 Toren. Damit ist die stolze Serie von sieben Spielen ohne Niederlage und damit 12:2 Punkten in Folge gerissen.

Sandhausen verschlief die ersten zehn Minuten des Spiels komplett und fing sich nach vergebenen Channcen einen Konter nach dem anderen der favorisierten Hausherren ein. Erst nach einer Auszeit konnte der SC das Spiel dann ausgeglichener gestalten und blieb beim 15:11 zur Halbzeit in Reichweite.

Da dem SCS aber auch zu Beginn der zweiten Hälfte zu viele Fehler unterliefen, konnte die TSG im weiteren Verlauf schnell auf 26:16 davonziehen. Gerade in dieser Phase des Spiels wurde Sandhausen zudem mehrfach von den schwach leitenden Schiedsrichtern benachteiligt, was jedoch nichts daran ändert, daß Dossenheim an diesem Abend die eindeutig bessere Mannschaft war. Trotzdem gab Sandhausen nicht auf und verkürzte nach ca. 45 Minuten auf 26:20. Zu mehr reichte es gegen die überlegenen Dossenheimer dann allerdings nicht.

Am kommenden Wochenende finden in der Kreisliga keine Begegnungen statt. Das nächste Spiel bestreitet der SCS am Samstag, 08.03.2014 beim TSVG Malschenberg ( Sporthalle in Rauenberg ). Spielbeginn ist um 18:00 Uhr.

Michael Laas

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=45899

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen