Handball: KuSG Damen I verlieren gegen die SG Stutensee –Weingarten

SG Stutensee-Weingarten : KuSG Leimen 26:22.

Am Samstagabend reisten die Damen I zum Auswärtsspiel bei der SG Stutensee-Weingarten, um dort zwei weitere Punkte in der Verbandsliga zu holen. Nachdem das Hinspiel in Leimen gewonnen wurde, galt es jetzt auswärts weiterhin in der Erfolgsspur zu bleiben. Von Anfang an war klar, dass in der geringen Besetzung, mit der man angereist war, dies ein schwierige Aufgabe werden würde.

Von Beginn an fanden die Leimenerinnen keinen Zugriff auf das Spiel, sodass sich die Gastgeber bereist in den ersten 10 Minuten mit einem 3-Tore Vorsprung von 5:2 absetzen konnten. Leider stand die 6:0 Abwehr der Leimenerinnen nicht so agil und souverän wie in den vergangenen Spielen, wodurch es der SG Stutensee immer wieder gelang schnelle und einfache Tore zu werfen. Erst die Umstellung auf eine 5:1 Abwehr führte zu etwas Stabilität, sodass die Leimener Damen auf 8:6 verkürzen konnten. Dennoch konnten die Gegnerinnen das Spiel weiterhin dominieren und so ging man mit einem deutlichen Rückstand von 12:8 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit konnten die Leimenerinnen ihre Abstimmung in der Abwehr nicht verbessern. Zusätzlich wurden die Angriffe jetzt noch hektischer und noch weniger konsequent genutzt. Auf Grund der vielen Ballverluste vor Allem durch Fehlpässe und eine schlechte Trefferquote bei den erspielten freien Torchancen konnte auch der Angriff der KuSG weiterhin nicht überzeugen. So liefen die Damen der KuSG Leimen der Führung das ganze Spiel über hinterher bis das Spiel schlussendlich verdient mit 26:22 für die Gastgeberinnen abgepfiffen wurde.

Für Leimen spielten: Piepkorn, Sarah (Tor); Schneider, Katja (Tor); Koch, Katharina (2); Kleinheinz, Kortine (10/3); Krischak, Maren; Karrer, Aline (1); Welz, Ann-Kathrin (3); Krieg, Mareike; Kwakman, Meike (1); Wacker, Katharina (5);


Herren 1 festigen 2. Tabellenplatz – TSV Phönix Steinsfurt – KuSG Leimen 22:27 (12:14)

Am Sonntagabend stand die nächste Herausforderung zur Tabellenplatz Verteidigung an. Man musste in Sinsheim gegen die Herren aus Steinsfurt ran, nachdem man im Hinspiel ein schmerzhaftes Unentschieden erspielt hatte. Diesmal wollte man aber beide Punkte mit nach Hause nehmen.

Das Spiel startete wie immer recht ausgeglichen. Jedoch nur, weil die Leimener immer wieder klare Chancen vergaben. Dieses Manko besserte sich auch nicht über den gesamten Spielverlauf. Erst in Minute 14 war es möglich, eine kleine Führung heraus zu spielen (5:7). Das lag vor allem an schnellen Angriffen und Tempogegenstößen, auch wenn diese nicht alle konsequent genutzt wurden. Bis zur Halbzeit gelang es aber den Gästen in Grün-Weiß nicht, sich deutlich abzusetzen und man trennte sich mit einem 12:14 zur Halbzeit.

Hälfte zwei startete dann wesentlich besser und die Leimener Herren erspielten sich einen 5 Tore Vorsprung. Jedoch war es nicht in der Lage diesen konsequent zu verwalten. Immer wieder gab es Hoch und Tiefs, sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr. Zum Schluss konnte man sich dann aber mit einem Sieg zufrieden geben, auch wenn mehr möglich gewesen wäre.

Für die weiteren Spiele wird uns leider Max Schomaker nicht mehr unterstützen können, da er für mehrere Monate ins Ausland geht. Wir wünschen ihm alles Gute!

Es spielten für die KuSG: M.Armer, N. Speicher (beide Tor); S. Werner (1), B. Meier (n.e.), P. Stucke, M. Schomaker (6/3), M. Hambrecht (3), M. Bernickel (n.e.), A. Rensch (2), M. Arbogast, P. Nitze (8), Ö. Tanriverdi (7), O.Reeb

 


KuSG Links zum Verein: KuSG-Homepage KuSG Handball-Homepage KuSG Handball bei Facebook KuSG bei Leimen-Lokal


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

  • Stadt- und Feuerwehrkapelle Leimen gab „Konzert im Glashaus“30.04.15 Stadt- und Feuerwehrkapelle Leimen gab „Konzert im Glashaus“ (hb - 30.4.15) Stellen Sie sich vor, ein Gewächshaus mit ca 3 ha (entspricht etwa 3 Fussballfelder) darin sind 75 000 Tomatenpflanzen gepflanzt und inmitten dieser Anbaufläche hören Sie […]
  • Schach: Leimen 1 führt die Verbandsliga an20.01.14 Schach: Leimen 1 führt die Verbandsliga an Die erste Mannschaft des Schachclub Leimen führt nach der 4. Runde die Verbandsliga Nord an. Der Gast aus Mannheim-Lindenhof, gegen den man beim letzten Zusammentreffen vor 2 Jahren […]
  • VfB Leimen Vorschau: Beide Mannschaften am Wochenende auswärts10.09.20 VfB Leimen Vorschau: Beide Mannschaften am Wochenende auswärts [pg – 10.9.20] Am kommenden Sonntag, den 13.09. müssen die beiden VfB-Mannschaften auswärts antreten. Der VfB 2 muss dabei die weite Fahrt nach Rockenau antreten. In diesem Spiel will […]
  • Fehlstart beim VfB Leimen7.09.20 Fehlstart beim VfB Leimen Nicht nach dem Geschmack der VfB-Verantwortlichen war der Start der beiden VfB-Mannschaften in die neue Saison. Leider gab es am ersten Spieltag keinen „Dreier“. Hier die […]
LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=89485

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen