Harmonische Mitglieder-Versammlung des Sandhäuser GV „Liederkranz“ 1906 e.V.

(jk – 20.6.22) Durch Ankündigung in den Gemeindenachrichten vom 27.05.2022 hatten wir fristgerecht zu unserer Jahreshauptversammlung eingeladen.

Mit dem Liedvortrag „Amazing Grace“ unter der Leitung unseres Dirigenten Dr. Armin Fink stimmte der Chor alle Teilnehmer auf die diesjährige Mitgliederversammlung des Liederkranz in der ehemaligen Synagoge ein. Unser 1. Vorsitzender Günter Winnewisser begrüßte Sängerinnen, Sänger, Ehrenmitglieder und fördernde Mitglieder und stellte die ordnungsgemäße Einberufung der Versammlung und deren Beschlussfähigkeit fest.

Unsere 2. Vorsitzende Renate Wolf bat die Anwesenden, sich zu erheben und unserer im zurückliegenden Sängerjahr 2021/2022 verstorbenen Mitglieder zu gedenken.

Entsprechend der Tagesordnung folgten nun die ausführlichen und interessanten Berichte:

– Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden mit Rückblick auf das vergangene und einem Ausblick auf das vor uns liegende Sängerjahr. Insbesondere unser für den 29. Oktober 2022 geplantes Konzert „Very British“ und die Kerwe werden hoffentlich zu den Höhepunkten im nächsten Halbjahr. Der erste Vorsitzende dankte seinen Vorstandskollegen für die engagierte Fortführung der Geschäftstätigkeit während diesem aufgrund der Pandemie wiederum schwierigen Jahres. Ebenso dankte er den Liederkranz Dirigenten Dr. Armin Fink und Alina Reith, der Vizechorleiterin Ute Schumacher, den Notenwarten und den Helfern bei der Bewirtung unserer Aktiven nach den Singstunden.

– Jahresbericht des Schriftführers Jochen Köhler mit einem Resümee der Liederkranzaktivitäten, die sich Corona bedingt jedoch sehr in Grenzen hielten. Aber wir haben alles getan was unter Einhaltung der Corona Regeln möglich war, um die Gemeinschaft zu fördern. Bis auf wenige Wochen im Dezember und Januar hielten wir unser Singstunden in Präsenz ab. Wenn es sein musste wurde auch mit Masken und sowieso mit Abstand gesungen.

– Kassenübersicht der Schatzmeisterin Birgit Schmitt. Kurz und prägnant stellte sie die finanzielle Situation des Vereins dar. Sie zeigte sich mit den Ausgaben und Einnahmen zufrieden. Während dieser schwierigen Zeit können wir froh sein, eine solche Schatzmeisterin zu haben, die stets den Durchblick bei unseren Finanzen hat.

– Jugendleiterin Elke Junk war urlaubsbedingt entschuldigt. Ihr Bericht wurde der Versammlung stellvertretend durch den Schriftführer vorgetragen. Auch die „Ohrwürmer“ und der Jugendchor waren selbstverständlich durch die Pandemie in ihren Proben eingeschränkt. Doch auch bei unseren jungen Sängerinnen und Sängern wurde wann immer es die Corona Regeln zuließen in Präsenz gesungen. Im Rahmen des Förderprogramms „Aufholen nach Corona“ der Deutschen Chorjugend konnten im Oktober 2021 für den Jugendchor ein „outdoor-escape“ in Karlsruhe und für die „Ohrwürmer“ ein Theaterworkshop in Heidelberg organisiert werden. Elke Junk dankte den Teamerinnen Merle Wiese und Monika Weiland für ihr großartiges Engagement.

Nach der Aussprache zu den Berichten beantragten die Kassenprüfer Monika Ehhalt und Bernd Fleischer die Entlastung des Vorstands. Diese wurde von der Hauptversammlung einstimmig bestätigt. Die Bearbeitung eingegangener Anträge war nicht erforderlich, da keine vorlagen.

– Situationsbericht durch den Chorleiter Dr. Armin Fink. Seine motivierenden Worte werden immer mit Spannung erwartet. Die Situation bei allen Chören ist schwierig.  Der Liederkranz schlägt sich noch recht wacker. Der Chor war während der andauernden Pandemie zu Singstunden in allen Formaten bereit. Online, im Freien, mit Masken. Das war bei anderen Chören nicht selbstverständlich. Manche haben zwei Jahre lang gar nicht geprobt. Während schwieriger Phasen bieten Chöre Gemeinschaft, Unterhaltung und Unternehmungen für einen überschaubaren finanziellen Beitrag. Wir sollten dies positiv und als Chance sehen!

Unter dem Punkt Verschiedenes wurden von Gisela Herzog die Werbung von passiven Mitgliedern angeregt. Dr. Armin Fink warb für gegenseitige Unterstützung der Vereine.

Mit dem Liedvortrag „Rock my soul“ beschloss der Liederkranz diese Jahreshauptversammlung.

Es war eine Versammlung wie aus dem Lehrbuch! Kurz, informativ, und harmonisch. Gerade so, wie ein jeder es sich wünscht! Wir wünschen der Vorstandschaft für das vor uns liegende Jahr eine glückliche Hand bei der Vereinsführung.

Termine für unsere Sängerinnen und Sänger und alle Interessierten:

  • Samstag, den 25.06.2022 11.00 – 17.00 Uhr Singende Altstadt in Heidelberg.
  • Sonntag, den 03.07.2022 15.00 Uhr Freundschaftsingen 100 Jahre AGV
  • Sängerbund 1920 e.V.

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.Liederkranz-Sandhausen.de und auf Facebook.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=150400

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Spargelhof Köllner Logo 300x120

bothe 300x120
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Woesch 300x120

OFIS-Banner_300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Kalischko Banner 300
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Autoglas300x120

Gallery

16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Weinbrunnen 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-DRK 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Adam-Mueller 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-TC2 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-TC 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Polizei 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Adam-Mueller-2 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-SPD 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-RSV
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen