Hauptgewinn des Lions-Club Adventskalenders in Höhe von 2018 € übergeben

Andreas Prax (Leiter Regionalmarkt Leimen), Peter Marinoff (Lions-Club), Gewinnerin Khatuna Turdzeladze, Heinz Thomann (Lions-Club), Dieter Krämer (VoBa Kurpfalz)

(fwu – 15.1.19) Der Lions-Adventskalender ist zur Weihnachtszeit immer wieder ein beliebtes Geschenk. Im letzen Jahr gab es ihn ab Mitte Oktober in einer Auflage von 4.000 Stück und jeder kostete fünf Euro. Der Weihnachtskalender funktioniert dabei wie ein Lotterielos und jeder einzelne Kalender hat seine eigene Nummer, die als Losnummer fungiert. Hinter jedem der 24 Türchen des Kalenders verstecken sich ein oder mehrere Preise. Diese sind der Reihenfolge nach gekennzeichnet und wurden von Sponsoren gestiftet.

Insgesamt standen Gewinne im Wert von über 10.000 € zur Verfügung, darunter als Hauptgewinn 2018 € in bar – gestiftet hälftig von der Volksbank Kraichgau und der Volksbank Kurpfalz und verborgen hinter dem Heiligabend-Türchen. Ein weiterer Geldpreis war der Nikolauspreis in Höhe von 500 € in bar – gespendet von der Sparkasse Heidelberg.

Der Hauptgewinn konnte am gestrigen Montag in der Filiale der Volksbank in Leimen entgegengenommen werden. Gewinnerin ist die aus Georgien stammende Khatuna Turdzeladze. Sie hatte den Kalender als Geschenk ihrer Autowerkstatt in St. Ilgen erhalten und freute sich sehr über den Gewinn, der die Kosten der seinerzeitigen Autoreparatur weit übersteigt, wie sie unserer Zeitung erläuterte.

Der Lionsclub finanziert über den Verkauf des Kalenders eine ganze Reihe sozialer und karitativer Projekte in den drei Kommunen Leimen, Nußloch und Sandhausen. In den letzten sechs Jahren konnten diese mit insgesamt gut 120.000,- € an Spenden unterstützt werden, wie die für die Öffentlichkeitsarbeit des Clubs zuständige Natalie Müller erläuterte.

Zu den Projekten und Spendenempfängern des letzten Jahres gehörten beispielsweise der Tafelladen in Leimen und das AWo-Lädle in Sandhausen, Schillerschule Nußloch, Turmschule Leimen, Grundschule Gauangeloch, Gemeinde Sandhausen Sprachförderung, Pestalozzischule Sandhausen, das Projekt Klasse 2000, das sich um Gesundheitsförderung und Prävention an Schulen kümmert und viele weitere kleiner Projekte.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=113689

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13293-25-Jahre-Bright-Light-13 13293-25-Jahre-Bright-Light-12 13293-25-Jahre-Bright-Light-11 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen