Heidelberger Chlorella eröffnet neues Firmengebäude in St.Ilgen

8201-chlorella

v.l.n.r.: OB Hans D. Reinwald, Peter Jesch, Dr. med. Liutgard Baumeister-Jesch, Franziska Jesch, Konrad Jesch sowie Reinhard Trautz (Harsch Bau, Bretten)

(ft) Es ist ein Meilenstein in der Geschichte der Heidelberger Chlorella, der die Firmeninhaber Familie Jesch sowie alle Mitarbeiter mit Freude und Stolz erfüllt. Nach acht Monaten Bauzeit war es soweit, der Umzug in das neue Firmengebäude fand im Oktober 2016 statt. Mit einem Einweihungsfest wurde – zusammen mit Familien und Freunden, dem Mitarbeiterteam, langjährigen Wegbegleitern, Nachbarn und Geschäftspartnern – der Einzug in das neu errichtete Firmengebäude gefeiert. Am Standort Leimen – St. Ilgen kann das Familienunternehmen nun mit den neu geschaffenen Möglichkeiten, nicht nur im Bereich der Produktion, weiter wachsen und das Sortiment von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln ausbauen.

Oberbürgermeister Hans D. Reinwald ließ es sich selbstverständlich nicht nehmen, an diesem besonderen Tag dabei zu sein. In seiner Ansprache anlässlich der Eröffnungsfeier drückte er seine Freude darüber aus, dass Heidelberger Chlorella auch weiterhin die Unternehmensvielfalt in der Großen Kreisstadt bereichert und wünschte Familie Jesch und dem Mitarbeiterteam im Namen der Stadtverwaltung auch für die Zukunft viel Erfolg.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=86185

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen