Heimlich, still und leise: Villa Toskana – Erweiterung in Betrieb genommen

Der Erweiterungstrakt der Villa Toskana

(fwu) Das Hotel Villa Toskana gilt nicht nur als die beste Adresse, sondern ist auch mit Abstand das größte Hotel am Ort. Bisher verteilten sich 212 Suiten und Zimmer auf  vier Gebäude zu beiden Seiten der Hamburger Straße. Vom sehr gepflegten Innenhof aus gab es nur noch eine Blickrichtung, in der kein Gebäude des Hotels selbst zu sehen war.

Seit letztem Jahr wurde jedoch dort gebaut und ein neuer Hoteltrakt mit 23 Suiten, Penthouse-Wohnungen und Zimmern wurde nun „heimlich, still und leise“ – also ohne große, offzielle Einweihungsfeier, dafür aber rechtzeitig zum jetzigen Formel 1 Wochenende, in Betrieb genommen. Die Villa Toskana ist für dieses Wochenende übrigens ausgebucht. Auch das neue Haus!

Die Erweiterung der Übernachtungskapazitäten – auch das Park-Hotel am Bäderpark hat vor kurzem seinen Betrieb aufgenommen und steuert weitere 32 Zimmer bei – dürfte sich auf die Leimener Übernachtungszahlen in 2012 weiter positiv auswirken (aktuelle Zahlen <hier>), erhöhen doch diese Neueröffnung und Erweiterung die Übernachtungskapazität Leimens um weitere 20.000 mögliche Übernachtung.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=20696

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen