Heißer Sommer setzt dem Buchenbestand im Nußlocher Bereich „Buchwald“ zu

Hohe Temperaturen und extreme Trockenheit kennzeichnen den vergangenen Sommer 2018. Diese Extremwitterung hat auch deutliche Spuren im Gemeindewald Nußloch hinterlassen. Nicht nur die Fichtenbestände im Bereich „Tannengarten“ haben in der Folge mit Borkenkäferbefall zu kämpfen. Hier erfolgt aktuell die Fällung und Verwertung auf einer deutlich sichtbaren Fläche.

Auch die Buche litt insbesondere an trockenen Standorten erheblich. Besonders betroffen ist der Distrikt Buchwald (Bereich hinter dem Waldsportplatz). Wegen der Flachgründigkeit des Bodens standen hier die Buchen besonders lange unter Trockenstress. Wie jetzt erste Ergebnisse zeigen, wohl für einige Bäume zu lange!

Vertrocknete Baumkronen, abgebrochene Kronenteile und teils auch Verfärbungen der Rinde sowie Pilzbefall haben unseren Revierleiter sowie das Forstamt Rhein-Neckar-Kreis dazu veranlasst durch Probefällung Klarheit zum Schadensausmaß herzustellen. Das Ergebnis empfiehlt zeitnahes Handeln, um eine Gefahrenabwehr (Vermeidung von unkontrolliertem Zusammenbrechen der Bäume = Gefahr für Waldbesucher, Anlieger, Holzaufbereitung), Schadensminimierung an der Naturverjüngung sowie eine Entwertung des Holzes zu vermeiden.

Unter Berücksichtigung dieser auch am 13.02.2019 dem Gemeinderat vorgetragenen Aspekte, werden im Bereich Buchwald die abgängigen Buchen entnommen.

Mit den Forstarbeiten wird ab der kommenden Woche begonnen werden. Ggf. wird im kommenden Winter ein weiterer Hieb in dieser Fläche notwendig sein. Nach der Räumung der Hiebsflächen wird ein Anbau von Eichenbeständen (Klimaresistenter) vorgenommen werden, mit dem Ziel die Waldfläche auch an diesem schwierigen Standort erhalten zu können.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=115076

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen