Herbstfest der Geschwister-Scholl-Schule: Aegidiushalle proppenvoll

5797 - GSS Herbstfest 1(fwu – 21.10.15) Beim diesjährigen Herbstfest der Geschwister Scholl Schule in St. Ilgen herrschte im Schulgebäude, auf dem Schulhof und in der Aegidiushalle wieder echter Hochbetrieb. Überall waren Erlebnisstationen aufgebaut und auf der Bühne der Aegidiushalle fand in Anwesenheit von Oberbürgermeister Wolfgang Ernst die musikalische Begrüßung durch die Grundschüler sowie die abschließende Prämierung der Drachenausstellung, die Rätselauflösungen und die Losnummern-Ziehung statt.

5797 - GSS Herbstfest 2Zu den Erlebnisangeboten zählten der Kistenkletterturm, das Dosenwerfen XXL, die Nadel im Heuhaufen, Tischtennis-Geschicklichkeitsspiele, Basteln, Schminken, die „Fist of Speed” des Viet-Vo-Dao, ein Luftballonwettbewerb, Handball mit der KuSG und das Glücksrad. Nicht zu vergessen das Popcorn aus der  berüchtigten „Gruselpupsmaschine“. Zwischendurch konnte man sich jeweils in der Aegidiushalle bei einem Stück Kuchen und Kaffee erholen. Der Umsatz hier ist wie bereits in den Vorjahren für die Verschönerung und den Ausbau des Schulhofes bestimmt.

5797 - GSS Herbstfest 7Eine Fülle von Helferinnen und Helfern sorgte für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung:

  • Für den Verkauf bastelten und den Stand betreuen die Klassen GSb, GSd, GSf, GSg,
  • die Kartoffel-/Kürbissuppe kochte und verkauft: die Klasse 10,
  • die Waffeln backen die Klassen 6 und Lose verkaufen die Klassen 5,
  • beim Auf- und Abbau und in der Küche helfen: die Klassen 10 und 9,
  • die vielen leckeren Kuchen backten und verkauften die Eltern und der Elternbeirat.


Sieger der Ausstellung:

Gruppe:

  • 1. Buchstabe B – Klasse ESg von Elisabeth Heicke-Bereuther (Klassenfrühstück)
  • 2. Buchstabe A – Fam. Schulz/Stein (Eis essen)
  • 3. Buchstabe C – BK-Gruppe aus der 8a/8b von Katrin Zürn (Pizza)

Einzel (25 Teilnehmer):

  • 1.       Nr. 22 – Maxim und Jacob Stiemerling (Familienkarte Technoseum Mannheim)
  • 2.       Nr. 20 – Diana Hörner (2 Kinderkarten JUMPINN)
  • 3.       Nr. 1 – Polina Missal (Freikarten Zoo Heidelberg)

Schätzspiel: Der Drachen war von Kopf bis Fuß 7102 mm lang. Gewonnen hat Anouk Podharec mit geschätzten 7120 mm!

Einen Gutschein für die Pizzeria Capri in St. Ilgen gewann Anam Ahmad mit der Losnummer 278.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=70843

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen