Herrliches Wetter und kulinarische Köstlichkeiten beim Vatertagsfest der Freien Wähler Leimen

(ckr – 13.5.24) Es war endlich wieder so weit. Bei bestem Wetter veranstalteten die Freien Wähler wieder „ihr“ Vaterschaftstagfest in Ochsenbachs Hubertusklause. Bereits bei Toröffnung in der Ortsstraße standen die ersten Gäste bereit. Und so sollte es den ganzen Tag weitergehen. Der Hof war zu jeder Zeit gut besucht, zu einigen Zeiten sogar zu gut, was zu kleineren Staus in der Essens- und Getränkeausgabe führte. Doch es waren sich alle einig, dass das Warten sich lohnen würde und so gab es kein Murren unter den Gästen.

Mathias Kurz, Vorsitzender der Freien Wähler und selbst Ochsenbacher, merkte an, dass er die Straße noch niemals so zugeparkt gesehen habe. Nicht nur Autos, auch Fahrräder, Motorräder und andere Fahrzeuge brachten den Verkehr fast zum Erliegen. Eindeutig das beste Fahrzeug bot Alfred Stather mit Family and Friends, der mit einem historischen Unimog vorfuhr (wir berichteten bereits). 

Nach der Wahl ist in Leimen vor der Wahl und so waren die Wahlen in diesem Jahr in Ochsenbach auch ein großes Thema. Bald-Oberbürgermeister John Ehret besuchte das Fest der Freien Wähler und wurde mit den Gepflogenheiten vom guten Plausch bei Bier und Annis Wildbratwürsten vertraut gemacht.

Auch Bürgermeisterin Claudia Felden und zahlreiche Gemeinderäte wie Klaus Feuchter, Laura-Alina Mühlbauer, Nathalie Müller, Peter Anselmann und Wolfgang Stern sowie die Altstadträte Hans Appel und Wolfgang Müller genossen Sonne und gute Gesellschaft bei und mit den Freie Wähler Gemeinderäten Christine Schilling, Britta Kettenmann, Rudi Woesch und Mathias Kurz bei Altstadträtin Anita Kühner.

Die zahlreichen Besucher sorgten allerdings auch dafür, dass nach dem Mittags-Ansturm Annis berühmte Wildbratwurst bereits restlos ausverkauft war. Das hinterließ enttäuschte Gesichter, doch die hervorragenden Schnitzel und die Feuerbratwurst entschädigten. Zumindest eine Weile, denn wie niemals zuvor in der 35-jährigen Geschichte des Vatertagsfest war auch kurze Zeit später das Schnitzel nicht mehr zu bekommen. Als dann auch noch das Fassbier leer getrunken war, stand es fest: Dieses Fest brach Rekorde.

Um kurz nach 17 Uhr schloss Mathias Kurz zufrieden die Tore. Wenn alles so bleibt, wird kurz vor der nächsten Gemeinderatwahl 2029 das Vatertagsfest runde 40 Jahre alt. Doch so lange braucht niemand warten, in einem Jahr öffnet die Hubertusklause bestimmt wieder die Tore für ein stark organisiertes Vatertagsfest mit vielen tollen Gästen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=178847

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Spargelhof Köllner Logo 300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Woesch 300x120
Autoglas300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Gallery

19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-20 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-16 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-15 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-13 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-12-Brandenburg 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-11 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-10 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-09 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-08
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen