Heute erster Bürgertreff mit Sandhausens Bürgermeister-Kandidat Timo Wangler

(pm – 19.3.21) Drei Tage vor Ablauf der Bewerberfrist lädt Bürgermeisterkandidat Timo Wangler zum ersten öffentlichen Bürgertreff ein. Während des Wochenmarktes sucht der 47jährige Diplom-Verwaltungswirt am heutigen Freitag von 8 bis 11 Uhr das Gespräch mit der Bevölkerung. Ganz im Sinne der von der Landesregierung propagierten „Politik des Gehörtwerdens“ will Timo Wangler zum Auftakt seiner Wahlkampagne vor allem eines: genau zuhören. Im persönlichen, zwanglosen Gespräch von den Menschen in Erfahrung bringen, was sie bewegt. Was sie sich von einem guten Bürgermeister erhoffen. Am Infostand vor der Turn- und Festhalle ist der parteilose Verwaltungsprofi dafür drei Stunden lang ganz Ohr – natürlich mit Maske und gebührendem Abstand.

Die 13 Kilometer von Ketsch, wo ich wohne, bis ins Sandhäuser Rathaus lege ich arbeitstäglich mit dem Fahrrad zurück. Das würde ich als Bürgermeister beibehalten wollen – weil es mich fit hält und die Umwelt schont. Angesichts des bedrohlichen Klimawandels verzichte ich seit Jahren auf Flugreisen.

Wegen der aktuellen Corona-Infektionslage möchte der verheiratete Familienvater niemandes Gesundheit gefährden. Weil man sich drinnen schneller ansteckt als draußen, verzichtet Wangler, bisher Leiter der Gemeindekämmerei, vorsorglich auf eigene Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. Stattdessen wird er in den kommenden vier Wochen mit etlichen Bürgertreffs unter freiem Himmel an verschiedenen Orten präsent sein.

Wann und wo genau, verrät der Wahlterminkalender unter www.timo-wangler.de – dort, auf seiner Homepage im Internet, wartet der überparteiliche Kandidat auch mit einer Meinungsumfrage auf. „Als Freund wirklicher Bürgerbeteiligung zählt für mich, was den Sandhäusern für die weitere Entwicklung der Hopfengemeinde wichtig ist.“

Die Umfrage soll erahnen lassen, wie eng ein Bürgermeister Timo Wangler die Bevölkerung in grundlegende Entscheidungsprozesse einbinden würde. Deshalb verteilt der rathauserfahrene Bürgermeisterkandidat diese Umfrage am Wochenende zusätzlich als Faltkarte in 8.000 Sandhäuser Briefkästen. Freiwillige Austräger helfen ihm dabei, was Timo Wangler sehr freut: „Ich bin beeindruckt, wie viele Sandhäuser mir spontan ihre Unterstützung anbieten, und bin für diese Hilfsbereitschaft sehr dankbar.“

Unter den bisherigen Bewerbern um das Sandhäuser Bürgermeisteramt finden sich zwei Diplom-Verwaltungswirte: Petra Weiß, die im Rechnungswesen der Leimener Stadtverwaltung arbeitet, und eben Timo Wangler, seit 2011 Leiter der Gemeindekämmerei Sandhausen, wo er ein jährliches Haushaltsvolumen von 40 Millionen Euro verantwortet. Zudem leitet er den Eigenbetrieb Wasserversorgung.


Mit (pm – Datum) als Redaktionskürzel versehene Artikel sind Pressemitteilungen (pm) von Parteien oder Organisationen, die wir i.d.R. als ungekürzter und uneditierter Originaltext veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung der Meinung der Redaktion wieder. Die obige PM wurde von Timo Wangler zur Veröffentlichung an Leimen-Lokal gesandt.


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=137623

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Autoglas300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Kalischko Banner 300
Woesch 300x120

OFIS-Banner_300x120

Gallery

17006-Diljemer-Rathausstuermung-15 17006-Diljemer-Rathausstuermung-14 17006-Diljemer-Rathausstuermung-13 17006-Diljemer-Rathausstuermung-12 17006-Diljemer-Rathausstuermung-11 17006-Diljemer-Rathausstuermung-10 17006-Diljemer-Rathausstuermung-09 17006-Diljemer-Rathausstuermung-08 17006-Diljemer-Rathausstuermung-07
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen