Hochwasser, Historie und was Herzhaftes: Die Rote Rad-Tour 2016

7559 - Rote Radtour(ts – 30.6.16) Traditionen wollen gepflegt werden. Und zu den guten Traditionen der SPD gehört die jährliche Rote Rad-Tour. Zum 13.Mal versammelten sich am vergangenen Sonntag begeisterte Radlerinnen und Radler, um diesmal gemeinsam die Leimbach-Rote Richtung Westen zu „bezwingen“. Angeführt von Edwin Schreyer, der sich auch in diesem Jahr eine Route ausgedacht hatte, auf der auch weniger Geübte locker mithalten konnten, denn schließlich steht ja das Vergnügen hier im Vordergrund.

7559 - Rote Radtour 216 Teilnehmer unter anderem die Gemeinderäte Inge Maaßberg und Thomas Schulze und stellvertretende Kreisvorsitzende Andrea Schröder Ritzrau machten sich von Sandhausen auf, über Oftersheim Richtung Schwetzinger Schloß. Neben der schönen Landschaft und der Gelegenheit zum kleinen Schwätzchen nebenbei, gab es dazu auch eine kleine Geschichtsstunde von Günter Wiedemann, bei der es einiges zu lernen gab: beispielsweise, dass der Leimbach den Wassergraben des Schwetzinger Wasserschlosses gespeist hatte, das durch das Schwetzinger Schloss, so wie man es heute kennt ersetzt wurde. Wer es noch nicht wusste: es gab 12 Mühlen entlang des Leimbachs, von denen leider keine mehr erhalten ist. Lernen konnte man auch, dass das Wort „Leim“ so viel wie „Lehm“ bedeutet und durch „Lehm“ fließt der Leimbach zum Rhein. Die Fahrt bis zur Mündung im Rhein war leider nicht möglich. Hochwasser hatte den Weg überschwemmt.

Bevor die Radler – der älteste Teilnehmer war übrigens stolze 85 Jahre alt – die Fahrt wieder aufnehmen konnten, war nochmals Teamgeist gefragt: es galt einen Plattfuß zu reparieren. Aber, kein Problem, denn zusammen schafft man alles. Klar, dass nach so viel Bewegung auch was Herzhaftes her musste: bei der Einkehr im Brauhaus Schwetzingen blieben in dieser Hinsicht keine Wünsche offen.


Mitgliederfest 2016  – Brexit, Schnitzel und viele Anekdoten

125 Jahre SPD Sandhausen gilt es in diesem Jahr für den Ortsverein Sandhausen zu feiern. Nimmt man die Anzahl an Jahren der Parteizugehörigkeit der Mitglieder zusammen, die am vergangenen Freitag beim Mitgliederfest dabei waren, so dürfte da einiges mehr zusammengekommen sein. Klar, dass da so manche Anekdoten für Erheiterung und gute Laune sorgte. Und gerne wurde sich auch an Menschen erinnert, die nicht mehr dabei sind, aber eben nie vergessen werden. Und ganz ohne Politik ging es an diesem Abend, dem Tag des Brexits, eben auch nicht. „Das Thema treibt mich schon den ganzen Tag um.

Ich kann mir die Folgen, die dieser Austritt hat, gar nicht ausmalen“, so Ortsvereinsvorsitzender Thorsten Krämer. Für ihn ist jedoch klar: „ Das ist nicht das Ende der EU. Es gilt jetzt aber darüber nachzudenken und Europa besser zu machen“. Das sieht der SPD-Kreisvorsitzende, Thomas Funk, der an diesem Abend Ehrengast war, genauso: „Europa braucht eine Politikwende. Es muss sozialer und gerechter werden, damit die Menschen davon überzeugt sind“. Aber nicht nur über Europa müsse die SPD nachdenken, auch darüber, wie es in Baden-Württemberg und im Bund weitergehe.

Trotz allen ernsten Themen kam das Vergnügen jedoch nicht zu kurz. Bei Schnitzel, Käsespätzle und kühlen Getränken genossen die Genossen einen stimmungsvollen Abend beim AGV, dem an dieser Stelle herzlich gedankt sei.


Die SPD trauert um Heidi Hüther

Sie war eine aufrechte Demokratin, die zu ihren Werten gestanden hat, eine kluge Frau, die Ungerechtigkeiten niemals hingenommen und Zeit ihres Lebens in ungewöhnlichem Maße soziale und menschliche Verantwortung übernommen hat. Am 22. Juni ist Heidi Hüther im Alter von 75 Jahren verstorben. Die SPD Sandhausen hat ihre klaren und aufrichtigen Worte sehr geschätzt, genauso wie ihre Herzlichkeit und Menschlichkeit. Mit ihr hat der Ortsverein eine engagierte und geschätzte Mitstreiterin im Vorstand und als Delegierte in der Rhein- Neckar- SPD verloren, die sehr vermisst wird.

SPD im Internet
www.spd-sandhausen.de
SPD Sandhausen in Facebook
www.facebook.com/spdsandhausen

SPD TERMINE
Montag, 4. Juli 2016, 19:30 Uhr
Sitzungszimmer Hardtwaldhalle

Dienstag, 19. Juli 2016, 19:00 Uhr
Fraktionssitzung, Rathaus

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=81169

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen