Hochwasserwarnung: 56 Liter Regen in 24 Stunden – Weitere Niederschläge erwartet

5960 - Hochwasser 3

Landgraben bei Nussloch

(fwu & Wetterwarte Nussloch – 21.11.15) Es waren die stärksten gemessenen Regenfälle in der nunmehr dreijährigen Geschichte der Wetteraufzeichnungen durch die private Wetterstation Nußloch. 56 Liter Regen fielen innerhalb von nur 24 Stunden. Das entspricht einem kompletten Monatssoll und gleicht das bisher insgesamt zu trockene Jahressoll nahezu vollständig aus.

5960 - Hochwasser 1Da der Regen jedoch mehr oder weniger kontinuierlich viel und sich brav über die gesamten 24 Stunden verteilte, hatten die Hochwasserschutzanlagen im Berichtsgebiet mit dieser Menge keinerlei Probleme. Der Landgraben war zwar gut gefüllt und floss sogar mit einiger Geschwindigkeit, aber von einer Gefahr des Überlaufens war er noch sehr weit entfernt.

5960 - Hochwasser 2Wäre der gesamte Regen als Schnee gefallen, was im November grundsätzlich nicht ungewöhnlich wäre, läge der frisch gefallene Schnee nunmehr fast hüfthoch. Zwar sinken die Temperaturen am heutigen Samstag an die Nullgradgrenze, aber trotz der angesagten weiteren Regenfälle ist mit Schnee, der liegen bleibt, in den Niederungen wohl nicht zu rechnen. Es wird sich wohl eher um Schneeregen handeln und das Schneeräumen bleibt uns somit für’s Erste erspart.

Da für das Wochenende weitere ergiebige Regenfälle angesagt sind, werden auch die Pegel der Flüsse entsprechend ansteigen und es besteht Hochwassergefahr.

Fotos: Nussloch-Wetter.de

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=72734

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen