Hort der Turmschule brachte das Ulla-Schirmer-Haus zum Schwingen

„Feliz Navidad“ erklang es fröhlich und vielstimmig im Ulla-Schirmer-Haus, als die Grundschüler aus dem Hort der Turmschule ihre älteren Freunde kurz vor den Weihnachtstagen besuchten. Zuerst führten die Mädchen und Jungen in bunten Kostümen ein Weihnachtsspiel auf. Dann sangen Jung und Alt gemeinsam Weihnachtslieder, und schließlich starteten die Kinder eine Polonaise und motivierten die Senioren mitzutanzen. Kurz gesagt: Das Ulla-Schirmer-Haus geriet mächtig in Bewegung. Petra Becker, Direktorin der Seniorenbetreuung, bedankte sich mit süßen Geschenken für das Unterhaltungsprogramm wie auch für die regelmäßigen Besuche der Hortkinder in der Nußlocher Straße während des Jahres 2019.

Bevor die Weihnachtsferien begannen, machte sich der Hort mit rund 80 Personen per Bus auf nach Walldorf, wo eine Sondervorführung des Films „Die Eiskönigin 2“ auf die Kinder wartete. Gemeinsam mit dem Hortteam und mehreren Eltern verbrachten die Grundschüler zum Jahresabschluss einen tollen Kinonachmittag. 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=126278

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen