Ilse Glatting zum 90. Geburtstag

Ilse Glatting, geb. Gaul, wurde am 20. Juni 1928 in Heidelberg-Schlierbach geboren. Nach ihrer Heirat und dem Bau des neuen Hauses zog sie 1955 nach Leimen. Seither engagierte sie sich ehrenamtlich in zahlreichen Vereinen, wie etwa bei der KuSG in Leimen. Ihre helfende Hand bei Waldfesten und Flohmärkten oder bei der Lebenshilfe wurde sehr geschätzt. Auch die Kleiderstube Leimen unterstütze sie zehn Jahre lang und half Hilfspakete für Rumänien und Weißrussland zu packen.

Als aktives Mitglied pflegte sie die Städtepartnerschaft mit Tinqueux und fuhr regelmäßig in Leimens französische Partnerstadt. Das familieneigene Taxi-Unternehmen führte sie nach dem Tode ihres Mannes alleine weiter. Ihren Jubeltag verbrachte die fröhliche und humorvolle Jubilarin im Kreise ihrer Familie und Freunde. Bürgermeisterin Claudia Felden gratulierte persönlich und überreichte einen Blumenkorb.

Gemeinderat, Oberbürgermeister, Stadtverwaltung und die Redaktion von Leimen-Lokal und Rathaus Rundschau schließen sich den zahlreichen Gratulanten an und wünschen Ilse Glatting für die Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=106541

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen