Image im Sinkflug: Boris Becker kein Werbeträger bei Mercedes mehr

Becker: Hastig durch die Menge. Der "Fluch" der Popularität?

Becker: Hastig durch die Kerwe-Menge

(fwu – 14.1.14) Es rauschte die Tage heftig durch den Blätterwald, insbesondere natürlich durch die Yellow Press (<hier>). Nach den dortigen Meldungen ist Boris Becker nicht mehr Markenbotschafter von Mercedes Benz. Sein „Markenimage“ hat durch etliche „Ungeschicklichkeiten“ inwischen so gelitten, daß er/es nicht mehr zum Hochglanz-Image des Konzerns passt, so die Print-Presse.

Mit seiner Heimatstadt Leimen wird sein Name jedoch unveränderlich verbunden bleiben. Hoffen wir also, daß es zu keinen weiteren, selbstverschuldeten Imageschäden der Marke „Boris Becker“ kommt.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=44333

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen