Immer mehr Schüler drehen voll am Rad – Sandhäuser Jungunternehmer total im Trend

(fwu – 24.5.17) Nervös? Unkonzentriert? Steter Bewegungsdrang? Dann kann das Stillsitzen in der Schule oder am Schreibtisch ganz schön nervig werden. Ein recht neuer Trend – natürlich aus den USA – verspricht da zu helfen. Statt Büroklammern zu verbiegen, mit einem Kuli ständig zu klicken oder herumzukritzeln, beschäftigen Fidget Toys (Fidget = engl. Zappelphilipp) die Finger auf vielfältige Weise.

Fidget Spinner

Fidget Spinner

Stress-Abbau

Da gibt es den Anti-Stressball zum Quetschen, den (Anti-)-Stress-Würfel mit 5 verschiedenen Finger-Beschäftigungs-Funktionen und aktuell voll gehypt den sogenannten Fidget Spinner. Ein kleines Spielzeug, das man zwischen den Fingern hält und durch Anschnipsen in schnelle Rotation versetzt. Durch den Kreiseleffekt läuft es dann stabil bis zu 3 Minuten lang. Diese Spinner gibt es in verschiedensten Farben – camouflage ist derzeit besonders „in“ – auf Wunsch mit eingebauten LEDs oder Bluetooth.

Entwickelt wurde der Fidget Spinner angeblich für Kinder mit einer Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS), damit die Finger beschäftigt sind und sie sich besser konzentrieren können. Aber auch „Normalos“ scheinen sich in die Drehscheiben aktut verliebt zu haben und spinnen jetzt voll mit. Kein Kid, das nicht mindestens mit einem dieser Spinner liebäugelt.

Sandhäuser Jungunternehmer Timo Klingler

Sandhäuser Jungunternehmer Timo Klingler

Sandhäuser Unternehmer mischt kräftig mit

Einer der Ersten, die diesen Trend erkannt hatten und sich in Deutschland in den Import und Vertrieb eingeklinkt haben, ist der Sandhäuser Jungunternehmer Timo Klingler, der unseren Lesern auch schon als Serien-Erfinder bekannt ist.  Seine TK Gruppe GmbH hat sich inzwischen sehr erfolgreich im Versandhandel z. B. via Amazon etabliert und vertreibt eine Vielzahl von trendigen Produkten, darunter auch eine bunte Mischung von verschiedenfarbigen Fidget Spinners. Demnächst können seine Produkte sogar über den „klassischen“ Versandhändler Otto.de erworben werden.

Als fast fertiger BWLer neigt sich Timo Klinglers Studium dem Ende zu und das Unternehmer-Gen läßt ihn nicht mehr los. Aktuelle Trends aufspüren und erfolgreich aufgreifen – auch ein Weg zum erfolgreichern Unternehmen. Man muss dazu ja nicht alles selbst erfinden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=91895

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen