Ingolf Keba und Josef Hesse vom AC Germania St. Ilgen Deutsche Meister 2013 im Gewichtheben

Zu den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Senioren und Junioren im Gewichtheben entsandte der AC Germania St.Ilgen ein kleines aber schlagkräftiges Team. Es nahmen teil:

  • Ingolf Keba, geb. 1987, Kategorie bis 105 kg, Senior
  • Max Platzer, geb. 1992, Kategorie bis 77 kg, Senior
  • Josef Hesse, geb. 1994, Kategorie bis 77 kg, Junior,
  • Sven Uhrig, geb. 1994, Kategorie bis 77 kg, Junior und
  • Dennis Steinbächer, geb. 1997, Kategorie bis 77 kg, Junior.

1132 - Dt Meister Heben 1Von Seiten unseres Vereines stellte der Sieg von Ingolf Keba in der Gewichtsklasse bis 105 kg die größte Überraschung dar. Ingolf, Student im dritten Semester Betriebswirtschaftslehre in Mannheim konnte erst wenige Wochen nach einem dreimonatigen Praktikum im Ausland, wieder trainieren. Diesen Nachteil konnte er aber mit Routine, Selbstvertrauen und dem Willen zum Sieg wieder ausgleichen. Sein Hauptgegner vom Berliner TSC, Rico Gerlach, Körpergewicht 103,9 kg, absolvierte sechs gültige Versuche und hatte im Reißen mit 150 kg zu 145 kg die Nase vorn. Ingolf, 99,5 kg schwer, hatte einen Fehlversuch im Reißen. Im beidarmigen Stoßen drehte er den Spieß um und legte seinerseits mit 180, 190 und 195 kg drei gültige Versuche vor. Sein Gegner konnte nur 185 kg in dieser Disziplin zur Hochstrecke bringen, so dass Ingolf der Zweikampftitel nicht mehr zu nehmen war.

Für Ingolf Keba, dem früheren Kadersportler des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber, war es der erste Meistertitel bei den Senioren.

Der AC Germania St.Ilgen beglückwünscht Herrn Keba zu diesem Erfolg und wünscht ihm vor allen Dingen eine erfolgreiche Beendigung seines Studiums, das seit geraumer Zeit im Mittelpunkt steht.

Max Platzer Bronzemedaillengewinner in der Gewichtsklasse bis 77 kg.

Mit 70,8 kg startete Max erstmals in dieser Kategorie. Max hatte in den letzten Trainingswochen immer wieder muskuläre Probleme und konnte nicht intensiv genug trainieren. Da er in seiner Stammgewichtsklasse bis 69 kg auf Grund der Stärke seiner gemeldeten Gegner auch nur um den dritten Platz kämpfen konnte, wurde von einem Abtraining abgesehen. Max lieferte einen stabilen Wettkampf ab. Mit zwei gültigen Versuchen von 120 und 125 im Reißen blieb er nur 5 kg unter seiner persönlichen Bestleistung. Bei seinem dritten Versuch mit 128 kg scheiterte er nur  knapp. Im Stoßen absolvierte er drei gültige Versuche mit 146, 151 und 154 kg. Er hatte nur das Pech, dass ihn sein direkter Kontrahent (David Waldraff, TV Mengen) mit einem Kampfversuch von 158 kg im Zweikampf um ein Kilogramm überbot. Wir beglückwünschen Herrn Platzer zu diesem hervorragenden Ergebnis und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

In den Wettkampf um den Deutschen-Meistertitel konnten beide Sportler nicht eingreifen. Dieser Titel blieb dem WM-Teilnehmer Jakob Neufeld vom SV Germania Obrigheim vorbehalten, der mit 315 kg im Zweikampf klarer Sieger wurde.

1132 - Dt Meister Heben 2Josef Hesse Deutscher-Meister der Junioren in der Gewichtsklasse bis 77 kg.

Mit Josef Hesse brachte der AC Germania St. Ilgen den Favoriten an den Start. Um es Vorweg zu nehmen, dieser Favoritenrolle wurde Josef  mit zwei gelungenen Versuchen von 120 kg im Reißen und 142 kg im Stoßen gerecht und siegte im Zweikampf mit 7 kg Vorsprung vor dem Sohn des ehemaligen Weltklasseathleten Ingo Steinhöfel. Marlon erreichte im Reißen 115 kg und im Stoßen 140 kg.

Josef hat noch genügend Reserven. Was ihm noch fehlt ist eine stabilere Technik und dadurch eine bessere Wettkampfstabilität. So konnte er 147 kg sehr gut Umsetzen, scheiterte aber am Überstoß. Unabhängig davon freuen wir uns über seinen Erfolg und wünschen ihm, dass seine fleißige Trainingsarbeit weitere Früchte trägt.

In dieser Gewichtsklasse starteten auch seine Vereinskameraden Sven Uhrig und Dennis Steinbächer. Leistungsmäßig gingen hier nicht alle Träume in Erfüllung. Beim beidarmigen Reißen blieben beide Sportler am ersten Versuch hängen. Sven erreichte 95 kg und Dennis 105 kg.

100 kg bzw. 110 kg in den zweiten und dritten Versuchen gelangen nicht. Schade. Sowohl Sven als auch Dennis hatten diese Lasten schon früher bewältigt. Gerade Dennis hätte diese 110 kg für die Erreichung der C-Kadernorm (er ist erst 16 Jahre alt) dringend benötigt.

Sie ließen sich aber nicht entmutigen. Sven legte eine Serie von 115 kg, 120 kg und 125 kg vor. Mit 125 kg stellte er eine persönliche Bestleistung auf. Dennis konterte mit 125 kg und 130 kg. Im dritten Versuch steigerte er auf 134 kg. Das Gewicht konnte er leicht umsetzen, scheiterte aber denkbar knapp am Überstoß. Mit 235 kg belegte Dennis den 7. und Sven mit 220 kg den 8. Platz bei den Junioren.

Auch diesen Sportlern gehört unser Dank für die erbrachten Leistungen. Der AC Germania St.Ilgen bedankt sich bei den gestarteten Sportlern für die erfolgreiche Repräsentanz des Vereins.

 

 

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=41323

Kommentare sind geschlossen

Reaturant La Vite 300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

1021 - Oppermann

Kalischko Banner 300
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Mattern Optik - Banner 300 - 4

Autoglas300x120
Woesch 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Clever Fit Banner 2015-05-4
OFIS-Banner_300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120

bothe 300x120

Gallery

14932-Rosenmontag-23 14932-Rosenmontag-22 14932-Rosenmontag-21 14932-Rosenmontag-20 14932-Rosenmontag-19 14932-Rosenmontag-18 14932-Rosenmontag-17 14932-Rosenmontag-16 14932-Rosenmontag-15
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen