Jubiläen im Tom-Tatze-Tierheim – Karin Schuckert und Susanne Kraus geehrt

(ttt – 8.7.21) Mitarbeiter, die lange an einem Arbeitsplatz sind, sind dank ihrer Erfahrung wichtig für den Arbeitgeber und für das Team. Der Tierschutzverein Wiesloch/Walldorf würdigt solche Jubiläen immer in einem besonderen Rahmen, in der Regel bei einer Mitgliederversammlung. Diesmal musste ein anderer Rahmen gefunden werden.

Im Tierheim wurde eine festliche Tafel aufgebaut mit Sekt, Kuchen, Pizzateilchen und Kaffee. Karin Schuckert, Tierheimleitung, ahnte nicht, was sie am Donnerstag erleben würde, als sie wie gewohnt zur Arbeit fuhr. Der Dienst begann wie immer, doch dann bat Volker Stutz, 1. Vorsitzender des Tierschutzvereins Wiesloch/Walldorf um ein Gespräch an der Halle. Dort waren alle Mitarbeiter versammelt und empfingen ihre Chefin.

Susanne Kraus, Tierpflegerin, feierte letztes Jahr ihr 10jähriges Jubiläum. „Wir haben nur abgewartet, wie wir dein Jubiläum würdigen können, wir haben es nicht vergessen. Danke für 10 Jahre im Tom-Tatze-Tierheim.“ Volker Stutz fiel es nicht schwer, die richtigen Worte zu finden.

Karin Schuckert, Tierheimleitung, würdigte er für 20 Jahre Tierheim. „Wir haben uns damals für dich entschieden und rückblickend kann man sagen, es war eine unserer besten Entscheidungen. Ich konnte und kann mich immer auf dich verlassen. Es gibt so manche Zeiten mit dir, die werden mir/uns immer in Erinnerung bleiben. Dir ist es zu verdanken, dass wir hier ein so tolles Team haben.“

Schuckert selbst erinnert sich gerne zurück. Sie wollte eigentlich nur eine Katze haben und machte so ihre ersten Schritte ins Tom-Tatze-Tierheim. Sie war auf der Suche nach einem Arbeitsplatz als Tierpflegerin und fragte 2 Jahre lang immer wieder nach. Endlich kam ihre große Chance und sie hat sie genutzt. „Auch wenn es in all den Jahren manch schwere Herausforderung gab, bei allem, was ich zu entscheiden hatte, auch ich konnte mich immer auf Volker Stutz verlassen. Aufgeben war dadurch nie eine Option.“

Eine große Fotocollage mit Bildern aus 20 Jahren Tierheimleben zeigen, was jeder spürt, der ins Tierheim kommt. Die Arbeit im Tom-Tatze-Tierheim ist für Schuckert eine Herzenssache. Für Susanne Kraus handelt es sich ebenfalls nicht nur um einen Job. „Klar, die Arbeit macht mir große Freude. Zusätzlich habe ich hier aber auch das Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun. Das ist für mich sehr erfüllend.“ Beide Jubilare sind sich einig: „Wir sind nicht nur ein Team, wir sind eine Familie, die füreinander da ist.“ Warme Worte an einem besonderen Mittag im Tom-Tatze-Tierheim.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=140560

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen