Jugend debattiert am Friedrich-Ebert-Gymnasium

Auch dieses Jahr fand der Wettbewerb von Jugend debattiert am FEG statt, bei dem noch mehr Schüler als in den vergangenen Jahren teilgenommen haben, was ein deutliches Zeichen dafür ist, dass der expandierende Wettbewerb zu einem festen Bestandteil des schulischen Lebens geworden ist.

Schulwettbewerb

In der Altersgruppe 1 kämpften die Klassensieger der 8. und 9. Klassen um den Einzug ins Finale. Unter den Achtklässlern entschieden Sila (8a) und Luc (8c) die Qualifikationsrunde für sich, während bei den Neuntklässlern sich Noel (9a) und Henrike (9c) gegen andere Debattanten durchsetzen konnten. Im Finale gingen sie der Frage nach, ob in unserer Schule ein Fach „Ökologisches Verhalten“ eingeführt werden sollte. Noel und Sila überzeugten mit ihrer Sachkenntnis, sprachlicher Gewandtheit und den schlagfertigen Argumenten, was ihnen den Sieg in der Altersgruppe 1 zusicherte, womit sie sich für die Teilnahme am Regionalwettbewerb von Jugend debattiert qualifizierten.

In der Altersgruppe 2 (10. bis 12. Klasse) kam dieses Jahr zum ersten Mal eine ordentliche Debatte zustande, bei der es um die Frage ging, ob die Anwendungsgebiete und der Einsatz von Robotern in der Pflege erweitert werden sollten. Die Runde gewann Moritz (11. Klasse), der schon zweimal beim Regional- und einmal beim Landeswettbewerb erfolgreich debattierte. Diesmal entschied er sich aber dagegen, in die weitere Runde zu ziehen, zur großen Freude von Lucas und Sofia (beide aus der 10a), die unsere Schule beim Regionalwettbewerb vertraten.

Regionalwettbewerb

Auch in der Altersgruppe 1 konnte der Erstplatzierte Noel an dem Regionalwettbewerb nicht teilnehmen, so dass Lillian als Nachrückerin für ihn einspringen musste. Somit vertraten Sila (8a), Lillian (9c), Lucas und Sofia (beide 10a) unsere Schule beim diesjährigen Regionalwettbewerb in Heidelberg am 12. /13. Februar 2020. Tobias aus der 10a begleitete unser Team zum Wettbewerb als Schülerjuror – eine Aufgabe, die er mit Bravour meisterte. Die besten Ergebnisse in den Qualifikationsrunden erzielten Sila (5. Platz) und Lucas (6. Platz). Herzlichen Glückwunsch!

Wir bedanken uns bei allen engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie bei Anne (10a) und Moritz (11. Klasse) für ihre Unterstützung der Jury als Schülerjuroren beim Schulwettbewerb und freuen uns auf das nächste erfolgreiche Jugend-debattiert-Jahr.

T. Seeger

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=127769

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13878-Leimen-macht-Mut-1_01 13878-Leimen-macht-Mut-1 13878-Leimen-macht-Mut-3 13878-Leimen-macht-Mut-5 13878-Leimen-macht-Mut-4 13878-Leimen-macht-Mut-6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen