Karnevalsbeginn: Um 11.11 Uhr übernahmen die Hexen vum Grobrunn Nußlocher Rathaus

8099-rathausstuermung-nussloch-3(fwu – 11.11.16) Bei echt schaurig miesem Regenwetter (schaut mal aus dem Fenster!) stürmten (sic!) heute pünktlich um 11.11 Uhr die „Hexen vum Grobrunn“ das Nußlocher Rathaus, vor dem sich eine unübersehbare Menschenmenge (grob geschätzt ca. 4 Personen) versammelt hatte, um dem Beginn der fünften Jahreszeit, gemeinhin Karneval genannt, beizuwohnen. Unter lautem Geknatter der Ratschen wurde Rathauschef Karl Rühl aufgefordert, aus seiner Trutzburg zu kommen und den Schlüssel zu übergeben.

8099-rathausstuermung-nussloch-2Kaum rausgetreten wurden ihm und der geneigten Zuhörerschaft in Nußlocher Dialekt einige Vorkommnisse des letzten Jahres in Reimform vorgetragen. Der neue Stadtsheriff mit zwar nicht dem schnellsten Colt aber den schnellsten Strafzetteln der Region fand genauso Erwähnung, wie ein durch brennendes Toilettenpapier ausgelöster Feueralarm in der Olympiahalle.  Der Rat der Oberhexe: Feuchtücher statt Papier auf der Toilette. Die brennen nicht so gut. Und Karli Rühl könne sich bei der Ü30 Party am 23.2. dort auch „als Klofra stelle, mim Scherzl und de Kloberscht vorne dro“ und außerdem 50 Cent je Klobesuch kassieren. Die entsprechenden Utensilien wurden ihm schon einmal überreicht (zum Üben).

8099-rathausstuermung-nussloch-1Diese „Beförderung“ vor Augen überreichte Bürgermeister Karli Rühl den Hexen schnell den Rathausschlüssel und eine Kiste Wein und stieß sodann mit ihnen und allen Feierfreudigen mit einem Glas Sekt auf die 5. Jahreszeit an.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=85441

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen