Kegel-Bundesliag: Überzeugender Heimsieg für Gut-Holz Sandhausen

  • DCU 1. Bundesliga  3. Spieltag
  • GH78/GW Sandhausen 1 –  SG Mühlhausen 1            5816 : 5622

Am 3. Spieltag hatten wir die Mannschaft von SG Mühlhausen zu Gast am Hardtwald, die ebenfalls noch ohne Pluspunkte sind. Eine Umstellung gab es gegenüber dem Spiel vom 2. Spieltag, in dem Nico Bittenbring für Markus Hermann wieder in die Mannschaft kam und somit das Starttrio mit T. Woll und D. Dundic komplettierte.

Gleich von der ersten Bahn an merkte man, das unsere Akteure gewillt waren ein gutes Ergebnis dieses Mal zu erzielen. Tobias Woll gelangte wieder zu alter Spielstärke und blieb mit 999 Kegel nur 1 Kegel unter der 1000er Marke. Dieses gelang dann umso erfreulicher für die Zuschauer dem Damir Dundic mit erzielten 1006 Kegel.

Auch Nico Bittenbring konnte sich steigern und steuerte mit seinen 954 Kegel zum schon wegweisenden Vorsprung von 207 Kegel mit dazu bei. In der zweiten Spielhälfte gingen dann M. Schmitt, Ch. Brunner und J. Weinmann auf die Bahn.

Im weiteren Spielverlauf hatten dann unsere drei Spieler ihre diverse Probleme an diesem Tag, womit sie ihr gewohntes Spiel nicht umsetzen konnten und somit hinter ihren Möglichkeiten blieben. Da sie nun an die Leistungen vom Starttrio nicht anknüpfen konnten, gaben sie ihren Gegenspielern, wo Andre Teichmöller auf 998 Kegel kam, zusammen wieder 13 Kegel ab.

Am Ende stand dann aber der verdiente Sieg mit 194 Kegel Unterschied und die ersten Pluspunkte für unsere Mannschaft fest.

T. Woll  999,  D. Dundic  1006,  N. Bittenbring  954,  M. Schmitt  938,  Ch. Brunner  976,  J. Weinmann  943


Landesliga 1  3. Spieltag

GH78/GW Sandhausen 2  —  SG Königsbach 1               5538 ; 5507

Starkes Spiel !

Ein Spiel das nach der ersten Spielhälfte schon verloren war, wurde im zweiten Spielabschnitt durch eine geschlossene Leistung unserer Schlussspieler zur Freude der gesamten Mannschaft noch in einen Sieg gedreht. Im Starttrio mit M. Mildenberger, W. Reinhardt und S. Janisch wurden recht ordentliche Ergebnisse erzielt, wo lediglich Walter Reinhardt mit 888 Kegel nicht an das Ergebnis von der letzten Woche heran kam. Königsbach mit den wohl stärksten Spieler in der Startformation stehend, konnte mit Ergebnisse von 998 Kegel, 948 Kegel und ein Auswechselergebnis von 877 Kegel einen deutlichen Vorsprung von 102 Kegel für sich verbuchen. Zu diesem Zeitpunkt bestand wenig Hoffnung für unsere Mannschaft noch zu einen Sieg zu kommen. Doch S. Groß, M. Hermann und H. Janisch gingen auf die Bahn und nahmen den Kampf an. Von Bahn zu Bahn schmolz der Rückstand dahin, womit wieder Siegeshoffnung aufkeimte. Die Königsbacher Schlussspieler noch mit einem Ergebnis von 954 Kegel in ihren Reihen mussten dann der drohenden Niederlage sich beugen, da zwei Spieler nicht mehr mithalten konnten. Getragen durch die Anfeuerung der Zuschauer und einen unbändigen Siegeswillen unserer Spieler, ging man dann erstmals auf der letzten zu spielenden Bahn in Führung, die man nicht mehr abgab und auf 31 Kegel am Ende zum Sieg ausbaute.

M. Mildenberger  897,  W. Reinhardt  888,  S. Janisch  936,  M. Hermann  963,  S. Groß  924,  H. Janisch  930


Bezirk Nord 4  3. Spieltag

GH78/GW Sandhausen 3  —  SG Lampertheim 4          2488 : 2280

Deutlicher Sieg !

Gegen die Mannschaft SG Lampertheim 4 die ersatzgeschwächt angereist war, konnte unsere Mannschaft einen nie gefährdeten Heimsieg erzielen. Über das Startpaar mit J. Herbig und J. Priester besetzt wurden sogleich plus 92 Kegel dem Mittelpaar L. Schmitt und M. Emrich übergeben. Beide spielten solide auf, kamen zu gute Ergebnisse und nahmen ihren Gegenspielern erneut 63 Kegel ab. Mit einem Vorsprung von nunmehr 115 Kegel im Rücken gingen dann das Schlusspaar Ch. Müller und K.-P. Siegel auf die Bahn. Hier konnte sich Christian Müller mit dem guten Ergebnis von 440 Kegel als Tagesbester auszeichnen und zusammen mit seinem Mitspieler K.-P. Siegel wiederum mit plus 53 Kegel den Sieg für unsere Mannschaft mit 208 Kegel Unterschied perfekt machen.

J. Herbig  394,  J- Priester  413,  L. Schmitt  428,  M. Emrich  426,  Ch. Müller  440,  K.-P. Siegel  387


Vorschau: 

Do. 03.10.19   12.30 Uhr  RW Sandhausen 1  —  GH78/GW Sandhausen 1

Sa. 05.10.19    11.00 Uhr  GH78/GW Sandhausen 3  —  GW Wiesenbach 1

   

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=123024

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen