Kegel-Bundesliga: Deutliche Niederlage für Rot-Weiß Sandhausen in Eppelheim

(mh – 28.10.19) Mit der richtigen Einstellung und Motivation fuhr man zum 7. Spieltag am Freitag in die Classic Arena nach Eppelheim. Dass die Trauben beim VKC sehr hoch hängen, weiß man auf Seiten von Rot-Weiß Sandhausen, dennoch möchte der Klub kein Spiel schon im Vorfeld verloren geben.

So versuchte man auch am Freitag, das Spiel beim Meister zu gewinnen. Das es wieder nicht reichte hat leider einige Gründe, aber der Reihe nach.

Rot Weiß begann mit Christian Cunow, Sören Busse und Simon Haas. Für Sören Busse und Chris Cunow begann die Partie sehr gut, beide mit guten ersten Bahnen. Gerade Christian legte fulminant los. Mit 285 und 271 Kegel hatte er 556 Kegel zur Halbzeit erzielt. Es lag ein Top Ergebnis jenseits der 1000er Marke in der Luft. Für Sören Busse, der auf 1000er Kurs war, war zu dem Zeitpunkt noch alles in Ordnung.

Leider hatte im Gegenzug zu seinen Kollegen Simon Haas alles andere als einen guten Tag erwischt. Stellenweise ratlos schienen seine Aktionen und auch Betreuer Mike Heckmann wusste zwischenzeitlich nicht was los war. Es blieb im nur Simon Haas an seine Stärken zu erinnern und zu hoffen, dass es „klickt“ macht. Da Sören Busse leider die Pace der ersten 100 Wurf nicht halten konnte, war das auch bitter nötig. Denn das Spiel war stets offen.

Sahnetag für Christian Cunow – Foto: Archiv

Dazu trug der überragende Christian Cunow bei. Mit sehr guten 1078 Kegel hatte er einen Sahnetag erwischt. Sören blieb nach gutem Beginn bei 947 Kegel hängen. Und Simon Haas, der auf der 4. und letzten Bahn Kampfgeist und Willen zeigte, fand seine Stärke wieder. Mit einem tollen Schlussspurt von 275 Kegel erreichte er noch 969 Kegel. 

Da auch bei Eppelheim nicht alles rund lief, hatte man zu der Freude der Zuschauer eine Situation, die viele sich erhofften. Mit gerade mal 3 Kegel im Hintertreffen gingen Rene Zesewitz, Tim Stadel und Pascal Stohner auf die Bahnen. Es war noch alles drin, so glaubte man auf Seiten der Rot Weißen, doch das Spiel drehte sich recht schnell zu Gunsten der Eppelheimer.

Tim Stadel fand keine Konzentration und war mehr dabei zu hadern, als sein Spiel zu suchen. Rene Zesewitz war von Beginn an nicht in der Lage, sein Spiel auf die Bahnen zu bringen und Pascal Stohner suchte lange seine Sicherheit. Das nutzen die Gastgeber eiskalt aus. Vor allem Marlo Bühler, der mit 555 Kegel auf den ersten 100 Wurf das Spiel allein zu entscheiden schien.

Rene Zesewitz musste dann auf der 2.Bahn nach 15 Wurf durch Mike Heckmann ersetzt werden. Da Tim weiterhin nicht weiter kam und die Gastgeber nicht locker ließen, war das Spiel so gut wie entschieden.  Selbst als man auf der dritten Bahn jeweils über 250 Kegel erzielte, konnte kaum Boden gut gemacht werden. So war die erneute Niederlage perfekt und leider in der Höhe auch verdient.

Pascal Stohner konnte sich noch auf gute 1014 Kegel kämpfen. Hatte aber gegen Marlo Bühler mit seinen 1082 keine Chance. Da am kommenden Wochenende für die 1. Mannschaft spielfrei ist, kann sich der ein und andere auskurieren und die Zeit für Ruhe und Training nutzen.


2.Mannschaft – Es wird eng für Rot Weiß Sandhausen 2

Eine weitere Niederlage gab es am 6. Spieltag für RWS2. Bei HKO Karlsruhe hatte man trotz gutem Beginn am Ende das Nachsehen mit über 270 Kegel. Es läuft gar nicht rund in der Truppe um Jens Auer. Entweder es fehlt ein Spieler aus beruflichen Gründen oder ein Spieler verletzte sich oder man muss einem Mann an die 1. bzw. 3. Mannschaft abgeben.

„Kopf hoch auch wenn der Hals schmutzig ist“ so Jens Auer nach dem Spiel. Das Sich Simon Andres verletzte und sein Spiel nicht fertig machen konnte macht die Situation nicht leichter. Am kommenden Wochenende trägt die 2. das verlegte Kerwe Spiel gegen Mehlingen aus. Da heißt es wieder bei Null beginnen und auf die Zähne beißen.  

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=124038

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13271-Rathausstürmung-Dilje-18 13271-Rathausstürmung-Dilje-17 13271-Rathausstürmung-Dilje-16 13271-Rathausstürmung-Dilje-15 13271-Rathausstürmung-Dilje-14 13271-Rathausstürmung-Dilje-13

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen