Kegel-Bundesliga: GH78/GW Sandhausen beendet bisher erfolgreichste Saison

 

Im letzten Spiel der Saison 17/18 kam unsere Mannschaft in ihrem Heimspiel gegen den TV Haibach bei dem es um nichts mehr ging, zu einen ungefährdeten deutlichen Sieg. Revanche war angesagt, hatte man das Vorrundenspiel auf deren mysteriösen Bahnen damals doch verloren.

Von Beginn an konnten wir uns absetzen und nach dem Starttrio Woll/Stritzke, Dundic und Hermann einen schon beachtlichen großen Vorsprung von 275 Kegel an die Schluss-Spieler abgeben. Im gewohnten Schlusstrio mit Schneider, Brunner und Schulz konnte nochmal das Leistungsniveau gesteigert werden.

Hier spielten Ch. Brunner zum wiederholten Mal ein tausender Ergebnis und D. Schulz mit diesmal 1002 Kegel davon 383 Abräumer als Tagesbester wusste auch zu überzeugen. Am Ende stand ein mit 462 Kegel Unterschied zu Gunsten unserer Mannschaft doch recht deutlicher Sieg gegen einen an diesen Tag schwach aufspielenden Gegner fest.

Mit dem erreichten vierten Tabellenplatz der DCU 1. Bundesliga ist bis jetzt das beste Resultat unserer Mannschaft seit der Bundesligazugehörigkeit erzielt worden. Wir beenden somit die Kegelsaison 17/18 und schauen gerne in die Zukunft auf die neue Saison 18/19.


DCU  1. Bundesliga     22. Spieltag

GH78/GW Sandhausen 1  –  TV Haibach – 5890 : 5428

T. Woll/E.Stritzke 756/197(953),  D. Dundic  991,  M. Hermann  989,  Ch. Schneider  955,  Ch. Brunner  1000,  D. Schulz  1002

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=103412

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11764 - Ordensball - 30 11764 - Ordensball - 29 11764 - Ordensball - 28 11764 - Ordensball - 27 11764 - Ordensball - 26 11764 - Ordensball - 25

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes