Kegel-Bundesliga: Rot-Weiß siegt überzeugend

Rot-Weiß Sandhausen – TUS Gerolsheim5919 : 5455

1105 - Hasenstab Busse RW SA

v.l.: D. Hasenstab, S. Busse

Der 7. Spieltag sah die TUS aus Gerolsheim zu Gast in Sandhausen. Vom Papier her eine klare Sache, dennoch wollte keiner der Akteure beider Mannschaften es unversucht lassen sein Bestes zu geben, um sich auch etwas Selbstvertrauen zu holen.

So ging RW mit Hasenstab und Busse in gewohnter Aufstellung an den Start. Von Beginn an konnte S. Busse nicht an seine gewohnte Stärke anknüpfen und tat sich ungewohnt schwer an diesem Samstag. Mit 958 Kegel blieb er weit unter seinen Möglichkeiten. Ihm zur Seite stand D. Hasenstab und als ob es beide abgesprochen hätten spielte er im Gegensatz zur letzten Woche sehr stark auf. Mit 1014 sollte er Tagesbester seiner Mannschaft werden.

Mit einem beruhigten Vorsprung gingen R. Zesewitz und S. Haas auf die Bahnen. Letzterer feierte am Freitag seinen 26. Geburtstag und wollte sich mit einer guten Leistung selbst ein Geschenk machen. Dass er gerade mit 999 Kegel eine „Schnapszahl“ erreichte, war ein ungewollter Streich. Er nahm es mit Humor und konnte mit seiner Leistung sehr zufrieden sein.

R. Zesewitz begann sehr stark, musste aber auf Bahn 2 eine erste Verletzungspause einlegen. Der Rücken macht ihm immer wieder Probleme und auf Bahn 3 ging es dann nach knapp 35 Wurf nicht mehr. Er wurde durch M. Heckmann ersetzt, der zu Beginn seine liebe Not hatte, ins Spiel zu finden. Das am Ende beide zusammen 993 Kegel erzielten, war nicht  zu erwarten.

Im Schlusspaar hatten K. Münch und F. Kirsch wieder das Los, dass das Spiel schon entschieden war und beide sich selbst motivieren mussten, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Bei F. Kirsch lief es zunächst recht gut, leider musste er auf Bahn 3 zu viele Kegel liegen lassen, was ihm am Ende nur ein Ergebnis von 962 Kegel einbrachte. Bei K. Münch dagegen lief es besser und er scheitere knapp an der 1000er Marke mit 993 Kegel. Im Großen und Ganzen kann RW mit dieser Leistung sehr zufrieden sein.

Am kommenden Wochenende erfolgt das Nachholspiel zwischen den beiden Sandhäuser Bundesliga Klubs Rot Weiß und Gut Holz. Beginn ist 13:00 Uhr.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=54915

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen