Kegeln: Deutlicher Sieg gegen Franken Neutstadt

(mh) Am Samstag hatten wir den Neuling und Aufsteiger aus Franken Neustadt zu Gast in Sandhausen. Vor Beginn des Spiels wurde an unsere Spieler appelliert, konzentriert an die Aufgabe heran zu gehen, denn man war gewarnt. Hatten sich die Neustädter bisher als Neuling sehr gut geschlagen und der aktuelle Tabellenplatz spiegelt nicht die eigentliche Stärke der Gäste wieder.

Zu Beginn starteten S. Busse und der für D. Hasenstab in Team gerückte C. Cunow etwas verhalten und es war nur dank des noch schwächeren Beginns des Gegners möglich, einige Kegel gut zu machen. Am Ende des ersten Durchganges erzielte S. Busse respektable 975 Kegel, wobei er gerade auf der letzten Bahn einiges an Holz liegen lies. Mit 947 Kegel schlug sich C. Cunow wacker und somit konnte man mit 92 Kegel im Plus das Mittelpaar auf die Bahn schicken. Mit F.Kirsch und R.Zesewitz haben wir zur Zeit eine sehr gut funktionierende Mittelachse.

R. Zesewitz

Wieder einmal zeigte R. Zesewitz warum er momentan zu den besten Keglern Deutschlands gehört. Mit 10446 war er mit Abstand bester Mann im Team und konnte den Vorsprung zusammen mit F.Kirsch auf 251 Kegel ausbauen. Der sehr mit sich hadernde und unruhig agierende F.Kirsch erreichte annehmbare 955 Kegel, was sicher nicht das war, was er Kegeln kann.

Für das Schlusspaar war dies nun keine leichte Aufgabe. War der Sieg doch klar und ungefährdet. Trotzdem wollte man nicht locker lassen und die Worte des Mannschaftsführers zu Herzen nehmen um ein gutes Gesamtergebnis zu erzielen.  J.Auer mühte sich redlich und nach zwischenzeitlichen Schwächephasen kam er auf gute 962 Kegel. Im Gegenzug dazu schien J.Künzie gar nicht zu seinem Spiel zu finden und so verdanke er es der tatkräftigen Unterstützung seiner Mannschaftskollegen, daß er am Ende mit 981 Kegel zweitbester Mann im Team war.

Am Ende war der Sieg deutlicher als erwartet, dennoch muss als Resumee gesehen werden, dass bei einigen noch Luft nach oben ist und man durchaus noch eine Schippe drauflegen kann.

Am kommenden Wochenende geht es nun nach Gerolsheim, die zwar momentan Tabellenletzter sind, aber dennoch ein Gegner sind, der zuhause 5900 und mehr Kegel spielen kann.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=25453

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen