Keine Fake-News: In Nußloch kann man ab sofort und bis Jahresende gratis tanken

(fwu – 21.11.18) Das mit den Fake-News ist ja heutzutage so eine Sache – aber diese schöne und (zugegebenermaßen) etwas reißerische Überschrift konnten wir uns nicht verkneifen, auch wenn sie nur die halbe Wahrheit ist. Aber andererseitz stimmt sie sogar unter der Voraussetzung, dass man ein E-Auto fährt. Denn an der neuen E-Tankstelle auf dem oberen Parkdeck der Garage in Nußlochs Mitte gibt es jetzt zwei E-Ladestationen, an denen man seit heute und bis zum Jahresende tatsächlich kostenfrei Strom tanken kann!


Zum Hintergrund – erklärt von Bürgermeister Joachim Förster:

Vor einigen Wochen wurde die Anfrage an die Gemeindeverwaltung gestellt, ob es denn auch in Nußloch möglich sei, ein Elektroauto aufzuladen. Zu diesem Zeitpunkt war die Kommunale Wohnungs- und Grundstücks- GmbH Nußloch bereits aktiv und hatte schon Vorbereitungen für die Installation von zwei Ladestationen im Parkhaus getroffen.

Angeregt durch Bürgermeister Joachim Förster und dem Nußlocher Gemeinderat eine E-Tankstelle anzubieten, stellt nun die KWG GmbH zwei Ladestationen im Parkhaus auf Ebene 3 zur Verfügung.

Bürgermeister Joachim Förster und Götz Bayer, Geschäftsführer der KWG GmbH, luden Frau Nos aus Nußloch zur offiziellen Eröffnung der E-Tankstelle ein. Frau Nos fährt schon seit einigen Jahren einen Elektro-Smart und freute sich über die Möglichkeit in der Ortsmitte Ihr Fahrzeug nun aufladen zu können.

Die beiden Ladestationen bieten eine Ladekapazität von bis zu 22 kW. Bei zwei zu ladenden Fahrzeugen kann bis zu 11 kW Strom pro Ladestation getankt werden. Für fünf Euro pro Ladevorgang können Fahrer eines Elektroautos ihr Gefährt hier aufladen und den ganzen Tag kostenlos parken. Hierzu muss lediglich ein Tagesticket am Parkscheinautomat gekauft, sichtbar ins Fahrzeug gelegt und das mitgeführte Kabel in die Ladestation gesteckt werden.

Bis 31.12.2018 ist die E-Tankstelle kostenfrei nutzbar. Nach dem E-Bike für die Verwaltung ist dies nun der nächste Schritt die E-Mobilität in Nußloch weiter voranzubringen.


Humorvolles Ende

Tja, E-Roller, so wie unser Presseroller „Snailer“, müssen allerdings weiter Zuhause „betankt“ werden, da die Ladestation für diese noch umweltschonenderen kleinen Stromer keinen passenden Anschluß hat. Aber wahrscheinlich findet sich ja irgendwo im Nußlocher Rathaus eine normale Haushaltssteckdose, denn mehr brauchen unser braver Snailer und das E-Biker der Nußlocher Verwaltung ja nicht, um wieder zu Kräften zu kommen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=111928

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 12 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 11 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 10 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 9 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 8 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 7

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes