Keine Niederlage für die VfB-Mannschaften

Kreisliga Heidelberg: VfL Heiligkreuzsteinach vs. VfB Leimen 0:2

(pg) Mit drei Punkten im Gepäck machte sich die Stober-Truppe auf die weite Heimfahrt vom Steinachtal nach Leimen. In einem Spiel, das sich überwiegend zwischen den beiden Strafräumen abspielte, waren Torchancen und Strafraumszenen Mangelware. Durch eine der wenigen Möglichkeiten konnte dann Zuber (33.) die Führung für den VfB erzielen. Auch nach dem Wechsel sahen die Zuschauer das gleiche Bild. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. Den zweiten Treffer für den VfB erzielte dann Valent in der Nachspielzeit.

Kreisklasse A Heidelberg – VfB Leimen 2 vs. VfB St. Leon 2 4:4

Eigentlich sah der VfB zur Halbzeit schon wie der sichere Sieger aus. Durch drei Treffer von Marcel Kalischko führte der Gastgeber schon mit 3:1. Dem hatten die Gäste durch Teinor lediglich einen Treffer entgegen zu setzen. In dieser ersten Hläfte knüpfte der Gastgeber an die Leistungen aus seinen bisherigen Pokalspielen an. Nach dem Wechsel kam dann der VfB etwas verschlafen aus der Kbine. Innerhalb von nur wenigen Minuten kamen dan dann die Gäste zum Ausgleich. Der VfB kämpfte sich aber zurück und ging erneut in Führung. Auch die Gäste gaben nicht auf und kamen durch einen weiteren Treffer zum Ausgleich. Am Ende trennten sich zwei an diesem Tag gleichstarke Mannschaften mit einem gerechten Unentschieden.

 

 


Quelle: VfB Leimen | Homepage | Weitere Ereignisse und Spielberichte des VfB Leimen <hier>

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=133898

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen