Keine Panikkäufe, aber deutlich höherer Absatz von Grundvorräten bei EDEKA Walter

Die günstigen Einmalhandschuhe sind momentan nicht mehr im Regal verfügbar – daneben aber noch reichlich Einmalhandschuhe einer anderen Marke

(fwu – 29.2.20) Kunden, die ihren Einkaufswagen mit Notvorräten bis oben hin gefüllt haben und mit sorgenvollem Gesicht und Maske vor dem Mund an der Kasse standen. Die hat EDEKA-Leimen Chef Stephan Walter bisher noch nicht gesehen. Echte „Hamsterkäufe“ bei den vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) empfohlenen Produkten (Checkliste hier) gab es bei ihm nicht. 

Die Mitarbeiter kommen mit dem Nachfüllen kaum nach, deswegen vereinzelte Lücken im Regal

Allerdings werden manche Produkte wie Einmalhandschuhe oder Desinfektionsmittel sehr stark nachgefragt und einzelne Produkte sind derzeit ausverkauft. Auch füllen wohl etliche Kunden ihre normale Vorratskammern aktuell mit Dauerkonserven und H-Milch auf, so dass kleine Lücken in den Regalen zu sehen sind, die aber aus dem Lager laufend wieder aufgefüllt werden. Das umfangreiche Lager bei EDEKA sorgt dafür, dass hier so schnell keine Knappheit entsteht, so Stephan Walter.


Nähere Informationen zu den zur Bevorratung empfohlenen Lebensmitteln finden Sie beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unter www.ernaehrungsvorsorge.de. Einen Kalkulator zur Berechnung der Menge der empfohlenen Lebensmittel für beliebige Haushaltsgrößen  finden Sie hier.


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=128130

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen