Kerwefrühschoppen der Sandhäuser CDU

(ph – 15.10.15) Auch wenn es für manche eine kurze Nacht war, so kamen doch Mitglieder und Freunde der CDU recht zahlreich zu unserem traditionellen Frühschoppen an Kerwesonntag beim Bund der Selbständigen. In loser Runde stand man bei einem Glas Bier zusammen und konnte über die verschiedensten Themen, die zur Zeit die Gemüter erregen, diskutieren.

5765 - Kerwefrühschoppen CDUBeherrschendes Thema war natürlich die Flüchtlingsthematik, aber auch die Kerwered, der bisherige Verlauf der Kerwe und das Kerwewetter, das diesmal wieder Sandhausen gegenüber seiner Nachbargemeinde St. Ilgen eindeutig bevorzugte, boten Stoff für Gespräche.

Sehr gefreut haben wir uns auch, dass unser ehemaliger Vorsitzender und Gemeinderat Dr. Wolfgang Lößlein mit seiner Familie vorbeischaute. Leider konnte keiner unserer Abgeordneten teilnehmen, weil zur gleichen Zeit in Leimen ein Festakt zum 70jährigen Jubiläum der dortigen CDU stattfand.

Aber unser Landtagsabgeordneter Karl Klein hat zugesagt, zu unserem Bürgergespräch am 10.11.2015, 19.00 Uhr im Gasthaus Goldener Pflug zu kommen, um ausführlich aus der Bundes- und Landespoltik zu berichten und über die Probleme zu diskutieren. Wir möchten schon jetzt auf diese sicherlich sehr interessante Veranstaltung hinweisen.

Peter Hampel


LeserbriefUnser neuer Leserservice:

Möchten Sie jeweils am Samstag eine Zusammenfassung der wichtigsten Wochenmeldungen dieser Zeitung per Email-Newsletter erhalten?

Dann abonnieren Sie unseren neuen Service bitte hier:

[newsletter]


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=70428

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen