Kerwepfarrer Flory: Dilje im Visier

Nach dem Kerweumzug fand vor dem Rathaus im Angesicht von Prominenz und dicht gedrängten Zuschauermassen die traditionelle Kerwerede und offizielle Eröffnung der Kerwe durch Bürgermeister Georg Kletti statt. Besonders launig (wie immer!), seine Eminenz Kerwepfarrer Frieder Flory, der die Anwesenden wie folgt begrüßte:

Liebe Kerwegemeinde,
 
ich grüße euch alle, ob groß oder klein,
Rot, Schwarz, auch Grün, das muß so sein.
Auch grüße ich den „Einzelnen“ da drüben, den ich seh´,
der wählt immer noch die FDP .
 
Ich begrüße zu unserem „Fest der Feste“
besonders viele Ehrengäste.
Gemeinderäte, Pfarrer und Vereinsvorstände,
ob noch „aktiv“ oder „in Rente“.
Einige Freunde aus Lège sind wie immer dabei,
auch unser Häuptling, wie könnte es anders sei´.
Georg Kletti, jede Kerwe froh und heiter,
jedes Jahr froher, jedes Jahr breiter.
Hier könnt ihr ihn sehen heut´:
Den schönsten Bürgermeister, weit und breit!
 
Ein herzliches „Willkommen“, wie ich mich freu´,
wieder ist ein Jahr vorbei.
Alles kommt zu uns, was hat Beine,
zu unserem „Straßenfest der Vereine“.
Alles strömt herbei, es fehlt nun keiner,
da hinten strömt schon wieder einer.
 
Ich muß noch in besonderer Weise
meine besten Freunde „Willkommen heißen:
Es ist unser „guter Kerwebrauch“,
an Dilje zu denken, drum mach ich es auch!
 
Wie jedes Jahr haben die Vertreter geschickt,
die Diljemer haben heute Ausgang gekriegt.
Als Belohnung für 1 Jahr in Dilje bleiben müssen,
dürfen die, das müsst ihr wissen,
um einmal die große Welt zu sehen,
zu unserer Kerwe nach Sandhausen gehen.
 
Liebe Diljemer,
ich grüße euch zu unserem Fest der Feste.
Ihr seid uns heute liebe Gäste.
Einmal im Jahr sollt ihr voll Glück und Freude sein,
„in Ewigkeit, Amen“, dann geht wieder heim!
 
Apropos Dilje, an was erkennt man einen Diljemer exact?
….. ja, an den Bewegungen, die er  langsam  macht.!
Er isst, schafft, denkt langsam, langsam er guckt,
braucht eine viertel Stunde, wenn er zusammenzuckt.
Eine Ewigkeit dauert es, bis bei dem etwas geschieht.
Nur eines geht bei im schnell, er wird schnell müd´.
 
LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=24437

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen