Klare 3:0 Auswärts-Niederlage für den SV Sandhausen

5527 - SVS Logo neu(fwu – 29.11.15) Beim MSV Duisburg, dem Tabellenletzten, kassierte der SV Sandhausen eine bitter 3:0 Niederlage. Die bisher so auswärtsstarken Sandhäuser konnten das Ergebnis nur in der ersten Halbzeit ausgeglichen halten und gingen mit einem 0:0 in die Kabine. Doch in der zweiten Halbzeit gingen die Zebras in der 61. Minute durch Rolf Feltscher inFührung und erhöhten bereits 5 Minuten später durch Tim Albutat auf 2:0. In der 90. Minute fiel dann noch das 3:0 für die Gastgeber, die mit dem Sieg zwar noch die rote Laterne der Tabelle behalten, aber immerhin zwei Punkte gegenüber den Löwen gutmachen konnten und nun 11 Punkte auf dem Konto haben.

Nachdem die Braunschweiger mit ihrem 1:0 Sieg gegen Bochum ebenfalls auf 25 Punkte kommen und inzwischen das bessere Torverhältnis haben, zogen sie am SVS vorbei, der nun mit 25 Punkten auf Tabellenplatz 5 liegt.

Wer noch einen Blick nach oben in der Tabelle werfen möchte: Auf dem Relegationsplatz liegt derzeit St. Pauli mit 26 Punkten, das sogar mit 0:4 gegen Nürnberg unter die Räder kam.

Am kommenden Freitag (4.12. – 18.30 Uhr) empfängt der SVS im heimischen Hardtwaldstadion den Tabellensiebten Greuther Fürth. Der Sieger dieser Partie verbleibt in der Tabellen-Spitzengruppe. Der Verlierer findet sich im Mittelfeld wieder.

www.svs1916.de | Ouelle: SV Sandhausen


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=73070

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen