Klimastreik-Aufruf von BUND und GAL-Liste in Sandhausen am 1. März

(pm – 29.2.24) Am 1. März 2024 rufen Fridays for Future zum bundesweiten Klimastreik auf. Es wird wieder mit Demonstrationen und anderen Aktionen für den Klimaschutz geworben. Auch wir in Sandhausen wollen wieder ein Zeichen setzen: Wir versammeln uns am 1. 3. 2024 von 18 bis 19 Uhr vor dem Neuen Rathaus in der Bahnhofstr. 10 in Sandhausen. Wir planen eine friedliche Versammlung mit Schildern und Gesprächen, die auch für Familien mit Kindern geeignet ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn wieder viele von Ihnen/Euch mit dabei sein würden!

Wer sich mit den BUND-Kandidaten für die GAL-Liste für die Gemeinderatswahl in Sandhausen unterhalten möchte, kommt am 1. März um 18 Uhr zur Klimademo vor das Neue Rathaus in Sandhausen. Der BUND Sandhausen hat die Klimademo mit GAL Sandhausen und anderen Vereinen organisiert, um mit Gleichgesinnten zu reden, sich gegenseitig zu ermutigen und dem Klimaschutz Gewicht zu verleihen.

Reden Sie mit Frau Kieneck über den öffentlichen Nahverkehr, mit Frau Würzer über den Sandhäuser Wald, mit Herrn Neumann über Heizen mit Photovoltaik, mit Herrn Boßerhoff über die Natur in Sandhausen und mit Frau Kienle über mehr bezahlbaren Wohnraum in Sandhausen, speziell Mietwohnungen.

Warum ein Klimastreik? Hitzewellen, Starkregen, Dürreperioden – Extremwetterereignisse nehmen hier in Deutschland und weltweit immer weiter zu. Wie die Wälder unter der Hitze und Trockenheit seit Jahren leiden, können wir hier in Sandhausen direkt im Hardtwald beobachten. Die Klimakrise kommt nicht in einer ungewissen Zukunft, sie ist jetzt schon da.

Was können wir tun? Den eigenen Lebensstil ändern, weniger konsumieren, Energie sparen … das alles ist bei den meisten von uns auch angesichts der Energiekrise im Moment ganz oben auf der Agenda. Es ist aber schwierig, den eigenen Lebensstil zu ändern, wenn die Rahmenbedingungen nicht stimmen. Wie kann man z. B. auf ein Auto verzichten, wenn öffentliche Verkehrsmittel vor allem auf dem Land nicht ausreichend ausgebaut sind? 

Hier kommt die Politik ins Spiel, die die Strukturen schaffen muss, um ein klimagerechteres Leben einfacher zu machen. Dieses Mal steht der öffentliche Nahverkehr im Fokus: Den hohen Krankenstand und massiven Personalmangel, der durch die Arbeitsbelastung entsteht, bekommen wir alle zu spüren. Die Busse und Bahnen sind überfüllt oder fallen ganz aus. Dabei brauchen wir alle einen verlässlichen Nahverkehr: einerseits, damit alle mobil sind, auch mit Kinderwagen, Rollator oder Rollstuhl, andererseits, um die Klimaziele im Verkehr tatsächlich einhalten zu können. 

Gehen Sie mit auf die Straße und demonstrieren Sie für eine bessere Klimapolitik, für eine umweltfreundliche Mobilität und gute Arbeitsbedingungen für die Angestellten im Nahverkehr!


Mit (pm – Datum) als Redaktionskürzel versehene Artikel sind Pressemitteilungen (pm) von Parteien oder Organisationen, die wir i.d.R. als ungekürzter und uneditierter Originaltext veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die obige PM wurde von S. Reich und C. Kienle BUND zur Veröffentlichung an Leimen-Lokal gesandt.


 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=175834

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Mattern Optik - Banner 300 - 4

Spargelhof Köllner Logo 300x120
OFIS-Banner_300x120

Woesch 300x120

Autoglas300x120

Gallery

19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-20 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-16 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-15 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-13 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-12-Brandenburg 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-11 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-10 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-09 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-08
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen