Konsolidierung weiter im Blick –
AWo St.-Ilgen wählte neuen Vorstand

(hh – 4.7.19) Pünktlich um 14 Uhr, bei fast 40 Grad Hitze, wurde die Jahreshauptversammlung der AWO-St.-Ilgen e.V. eröffnet. Neben 32 AWO-Mitgliedern hat sich auch hoher Besuch, der Kreisvorsitzende, Herr Kleinböck, der stellvertretende Kreisvorsitzende Herr Funk, sowie die Kreisgeschäftsführerin, Frau Latsch,  eingefunden.

Nach der Begrüßung der Mitglieder und Gäste, durch die komm. 1. Vorsitzende Frau Sabine Kuhn, gedachte man den Verstorbenen der AWO St.-Ilgen, insbesondere unserer langjährigen Schriftführerin Frau Edith Eckl. Die ordnungsgemäße Einberufung und Beschlußfähigkeit wurde festgestellt, so dass die Tagesordnung verlesen werden konnte.

Der Bericht der 1. Vorsitzenden, beginnend mit dem letzten Wahljahr 2016, führte durch viele Querelen und Ungereimtheiten des früheren 1. Vorsitzenden und des Kassenwartes, die leider Ihre Spuren hinterlassen haben. Da die Forderungen bezüglich der Tafel durch den WKD, finanziell durch die AWO-St.-Ilgen nicht zu stemmen waren, bewirkte das letztendlich auch den Weggang der Tafel Leimen zum Sozialverein „Auf Augenhöhe“.

Frau Kuhn organisierte wieder die traditionellen Feste der AWO, damit der Schaden gemildert werden konnte.In akribischer Fleißarbeit konnten Herr Kosmider (Finanzen) und Herr Angerer (Mitglieder-Neuerfassung und Einsparungen sowie Neuvermietungen unserer Wohnungen) die AWO wieder auf gesunde Füße stellen. Nach dem Bericht wurde die komm. 1. Vorsitzende, Frau Sabine Kuhn, 1-stimmig entlastet.

Danach übernahmen der Wahlleiter, Herr Uwe Sulzer, und als Beisitzer Herr Hans-Joachim Buchholz die Wahlen des kompletten Vorstandes. Gewählt wurde:

  • 1. Vorsitzender Rolf Angerer 1-stimmig
  • 2. Vorsitzender Roland Weizenhöfer 1-stimmig
  • Hauptkassier Klaus Kosmider 1-stimmig
  • Schriftführerin Heidi Hutzler 1-stimmig
  • Beisitzer: Monika Grabhorn, Birgit Schmidt, Hans-Joachim Buchholz, Margot Schlusche (alle 1-stimmig)
  • Kassenprüfer: Sonja Gerth, Ernst Kelber (alle 1-stimmig)
  • Delegierte: Heidi Hutzler, Rolf Angerer (alle 1-stimmig)

Der neue 1. Vorsitzende bedankte sich für das in Ihn gesetzte Vertrauen und beantwortete auch gerne die Frage, welche Projekte die neue Vorstandschaft,
geplant hat. Neben dem Ausbau des Seniorenstammtisch durch Werbung, Tagesfahrten mit dem Bus für Mitglieder und Freunde, Flohmärkte auf dem
Festgelände, Stadtranderholung für Schüler, Schüler-Nachhilfe und Ausbau der Agentur: Putzhilfe und Gartenpflege 

Heidi Hutzler (Schriftführerin)

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=120260

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12974-Diljemer-Kerweumzug-38 12974-Diljemer-Kerweumzug-37 12974-Diljemer-Kerweumzug-36 12974-Diljemer-Kerweumzug-35 12974-Diljemer-Kerweumzug-34 12974-Diljemer-Kerweumzug-33

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen