Klingmann erleidet Schädelbruch

(mb – 4.2.18) Bei der gestrigen 0:1 Niederlage des SV Sandhausen in Düsseldorf verletzt sich der Rechtsverteidiger schwer am Kopf.

Philipp Klingmann erlitt beim Gastspiel des SV Sandhausen am Freitagabend einen Schädelbruch. Kurz nach der Halbzeit stieg der 29-Jährige Klingmann auf der rechten Außenbahn hoch zum Kopfball und prallt dabei unabsichtlich mit Genki Haraguchi zusammen. Ein heftiger Zusammenprall, beide Spieler mussten anschließend ausgewechselt werden. Klingmann wurde direkt in die Uniklinik Düsseldorf gebracht. Nach mehreren Untersuchungen stellte sich die Diagnose Schädelbruch heraus.

„Philipp wird zu weiteren Untersuchengen die nächsten Tage noch in der Düsseldorfer Uniklinik bleiben. Verein und Mannschaft sind mit ihren Gedanken bei ihm und wünschen ihm baldige Genesung, die natürlich absolut im Vordergrund steht“, berichtet Geschäftsführer Otmar Schork nach einem Telefonat mit Klingmann. „Alles weitere wird sich in den folgenden Tagen ergeben. Philipp braucht jetzt erst mal Ruhe.“


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=101209

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen