Tim Knipping erfolgreich operiert

(mb – 7.4.18) Der Verdacht auf einen Unterschenkelbruch hat sich bei Tim Knipping bestätigt. Der 25-Jährige zog sich am gestrigen Sonntag in der Schlussphase der Partie gegen den 1. FC Nürnberg einen Bruch des linken Schienbeins zu. Knipping verletzte sich nach einem Kopfballduell beim Aufkommen ohne gegnerische Einwirkung.

Noch gestern Abend wurde der Innenverteidiger in Ludwigshafen erfolgreich operiert. Ihm wurde zunächst ein Nagel eingesetzt, am heutigen Morgen wurde eine kleine Nach-OP vollzogen, da der Blutdruck im Bein zu hoch war. „Tim bleibt aller Voraussicht nach noch diese Woche im Krankenhaus. Weitere Informationen folgen dann im Laufe dieser Woche. Der Verein und die Mannschaft sind mit den Gedanken natürlich bei ihm und wünschen eine baldige Genesung“, berichtet Geschäftsführer Sport Otmar Schork.

Der 1,90 Meter große Innenverteidiger wechselte im Sommer 2016 von Borussia Mönchengladbach an den Hardtwald und bestritt für die Schwarz-Weißen bislang 54 Partien, in denen er drei Treffer erzielte. In der aktuellen Spielzeit ist Knipping mit 2771 Minuten der Feldspieler mit der meisten Einsatzzeit beim SVS.


Weitere Ereignisse und Spielberichte des SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=104851

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13271-Rathausstürmung-Dilje-18 13271-Rathausstürmung-Dilje-17 13271-Rathausstürmung-Dilje-16 13271-Rathausstürmung-Dilje-15 13271-Rathausstürmung-Dilje-14 13271-Rathausstürmung-Dilje-13

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen