Kreisliga Heidelberg: VfB Leimen 1 vor der Saison

vfb logo NEU(pg – 8.8.16) Mit dem ersten Punktspiel am Sonntag, den 21.08. beim Aufsteiger VfL Heiligkreuzsteinach startet der VfB Leimen in die neue Kreisligasaison. Schon zu Beginn des Jahres wurde mit der Installation des neuen Trainergespanns Memeth Horuz und Simon Skowronek die ersten Weichen gestellt. Seit Wochen laufen nun die Vorbereitungen. Schon hier hat sich herausgestellt, dass der VfB über einen jungen, ehrgeizigen und ausgeglichenen Kader verfügt.

Mit Steffen Jung, Yannik Oestreich und Kevin Schlawjinski haben drei Stammkräfte den Verein verlassen. Aus der zweiten Mannschaft stoßen nun Andreas Degraf, Daniel Reinmuth, Marcel Kalischko, Artur Hörner und Giuseppe Salvia in den Kader der Ersten dazu.

7715 - Der ganze VfBBereits in der Winterpause wurde Volkan Celikkan „hochgezogen. Ganz neu beim VfB sind die Spieler Mark Lenhard, Timo Rensch (beide SpVgg Ilvesheim Junioren), Cedric Ernst (SV Schwetzingen Junioren), Benedict Kraus (FT Kirchheim), Nicola Zuber (FC Bad. St. Jlgen), Brent Storrs (FC Schatthausen) und Nik Primorac (SG Horrenberg) sowie Ali Al Masoodi.

Die bisherigen Vorbereitungsspiele haben gezeigt, dass der VfB Leimen auf einem guten Weg ist. Ziel der Verantwortlichen ist es, in der neuen Saison im oberen Tabellendrittel mitzuspielen. Bis zum ersten Punktspiel sind noch folgende Vorbereitungsspiele geplant:

Mittwoch, 10.08. – 19:30 Uhr: FC Dilsberg – VfB Leimen
Freitag, 12.08. – 19:00 Uhr: VfB Leimen – FC Bammental


Quelle: VfB Leimen | Homepage | Weitere Ereignisse und Spielberichte des VfB Leimen <hier>

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=82535

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen