Kreistag: Entscheidungen des für Schul-, Kultur- und Sport-Ausschusses

(bs – 23.11.16) Aus dem Kreistag – kurz und bündig – Entscheidungen in der Sitzung des Ausschusses für Schulen, Kultur und Sport am 22. November 2016.

Folgende Entscheidungen wurden getroffen:

4680 - Bruno SauerzapfDer Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport stimmte dem Vorschlag der Sportkreise über die Verteilung der im Haushaltsjahr 2016 bereitgestellten Mittel für die allgemeine Sportförderung und den Sportstättenzuschuss zu, uns zwar

  • Zuschüsse an Sportkreise / Sportkreisbüros 10.000 €
  • Förderung von Projekten der Sportkreise 10.000 €
  • Förderung der nebenberuflichen Übungsleiter 235.155 €
  • Zuschüsse an Sportvereine und Jugendsport 107.545 €
  • Förderung Bauunterhaltung 50.000 €

Insgesamt wurden Mittel in Höhe von 412.700 € zur Verfügung gestellt.

Die Kulturvision Rhein-Neckar wurde zur Kenntnis genommen. Einer Weiterentwicklung des Kulturprogramms „Kultur im Kreis“ innerhalb der Kulturleitlinien des Rhein-Neckar-Kreises wurde zugestimmt. Die regionale Strategie der Kulturvision Rhein-Neckar soll durch Integration in das kulturelle Profil des Rhein-Neckar-Kreises gestärkt werden.

Der Mitgliedschaft des Rhein-Neckar-Kreises in der Arbeitsgemeinschaft „Weinheimer Initiative“ ab dem 01.01.2017 wurde zugestimmt.

Der Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport nahm vom Sachstandsbericht über die Entwicklung eines IT-Strategiekonzeptes an den Schulen in der Trägerschaft des Rhein-Neckar-Kreises Kenntnis. Für die Umsetzung des zukünftigen Handlungsfeldes „IT-Ausstattung an den Schulen in der Trägerschaft des Rhein-Neckar-Kreises sowie des Zieles „Professionelle und zentrale IT-Betreuung unserer Schulen“ wurden Mittel in Höhe von 800.000 € sowie ein zusätzlicher Stellenanteil im Haushaltsplanentwurf 2017 vorgesehen.

Der Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport nahm vom Sachstandsbericht über die Einführung neuer Schularten Kenntnis.

Für den Schulversuch Einsatz von Tablets werden pro beteiligter Schule 15.000,- € jährlich ab 2017 für 3 aufeinanderfolgende Schuljahre analog der Beteiligung durch das Land Baden-Württemberg vom Schulträger zur Verfügung gestellt. Die entsprechenden Mittel sind im Haushaltsplanentwurf 2017 vorgesehen.

Der Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport nimmt von der geplanten Weiterentwicklung des Beschulungskonzeptes des VABO (Vorqualifizierung Arbeit und Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen) ab dem Schuljahr 2016/2017 Kenntnis.

Bruno Sauerzapf – CDU Fraktionsvorsitzender im Kreistag Rhein-Neckar

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=85834

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen