KulturNetzwerk Leimen will die Kultur in Leimen aus „Dornröschenschlaf“ wecken

4311 - Kulturnetzwerk Leimen - 2

v.l.: Kassenwart Hans-Jürgen Metzner, Alexander Darus, 2.Vorsitzenden Robert Kumler, 1. Vorsitzenden Dr. Holger Glatzel-Mattheier, Eva Neuschäfer, Nadine Wagner

(knwl) Als Dachverband der Leimener Kultur -Vereine hat sich dieser Tage in Leimen ein neuer Verein gegründet. Zu den Zielen des Vereines gehört u.a. eine bessere Koordinierung der Kulturveranstaltungen in Leimen. Die Bündelung der Kräfte der Kulturschaffenden Vereine soll zur Belebung des Leimener Kulturgeschehens beitragen. Dazu gehören auch gemeinsame Werbemaßnahmen, nebst verbesserten Informations- und Kommunikationsstrukturen.

Zahlreiche weitere Maßnahmen sind in Vorbereitung, um den im KulturNetzwerk Leimen zusammengeschlossenen Vereinen zu dienen und diese bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Die vielfältige kulturelle Landschaft in Leimen, soll aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt und über eine koordinierte Information einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten vom Start weg 6 Vereine, sowie zahlreiche Einzelmitglieder. Weitere Vereine haben bereits ihr Interesse an einem Beitritt bekundet, der allen interessierten Kulturschaffenden Vereinen, Körperschaften und natürlichen Personen offen steht.

Bei der Gründungsversammlung am 23.9.2014 wurden die Satzung und die Höhe des Mitgliedsbeitrages beschlossen und der Vorstand gewählt. Der geschäftsführende Vorstand besteht aus dem 1. Vorsitzenden Dr. Holger Glatzel-Mattheier (Liedertafel), dem 2.Vorsitzenden Robert Kumler (Liedertafel) und dem Kassenwart Hans-Jürgen Metzner (Vorhang-auf-Theater). Dem erweiterten Vorstand gehören Nadine Wagner (Verein f. Museen und Stadtchronik, Presse), Eva Neuschäfer (Musikschule) und Alexander Darus (Verein f. Museen und Stadtchronik, Technik/Events) an.

Laut Satzung verfolgt der Verein folgende Ziele (§2);

Der Verein nimmt kulturelle Aufgaben in Leimen wahr, mit dem Ziel, das kulturelle Leben der Stadt Leimen zu intensivieren.

Der Verein ist bestrebt, die Entwicklung der kulturellen Vereine und Vereinigungen Leimens zu unterstützen, ihre Zusammenarbeit unter Wahrung ihrer Selbstständigkeit zu fördern und ihre Belange gegenüber dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung zu vertreten.

Der Verein kooperiert bei der Erfüllung seiner Aufgaben mit der Stadt Leimen.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:
– Zusammenfassung der kulturellen Angebote in Leimen als Kulturprogramm, sowie dessen Veröffentlichung und Bekanntmachung
– Nachwuchs- und Talentförderung durch Schaffung von Möglichkeiten kulturell tätig zu werden
– Präsentation kultureller Tätigkeiten in der Öffentlichkeit, Konzeption von Themenreihen durch Bündelung von Veranstaltungen, Verbindung unterschiedlicher Kunstformen und Kulturkreise
– Vernetzung der Kulturszene Leimens durch Schaffung von Kontakt-, Kommunikations- und Koordinationsmöglichkeiten

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Vereinszweck fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werd

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=54071

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen