Kurz und bündig: Entscheidungen des Kreis-Ausschusses für Soziales

Folgende Entscheidungen wurden am 23. Juni 2015 getroffen:

  • Von der Betreuungssituation der Flüchtlinge wurde Kenntnis genommen. Die Kreisverwaltung leistet eine sehr gute Arbeit um voraussichtlich bis Ende 2015 nahezu 3.000 Flüchtlinge unterzubringen und zu betreuen. Das Engagement von ehrenamtlich tätigten Bürgerinnen und Bürger wurde besonders gewürdigt
  • Für die Betreuung der Flüchtlinge wurden 31 neue Stellen genehmigt. Für 2016 müssen voraussichtlich 40 weitere Stellen zur Verfügung gestellt werden.
  • Der Tätigkeitsbericht der Heimaufsicht 2014 wurde zur Kenntnis genommen. Die Aufsicht erstreckt sich über ambulant betreute Wohngemeinschaften und überwachungspflichtige Einrichtungen und Heimplätze.
  • Prof. Dr. Dirk Lorenzen wird als ehrenamtlich tätiger Patientenfürsprecher für den Rhein-Neckar-Kreis für die von 5 Jahren mit Wirkung vom 1. Juli 2015 bestellt
  • Vom Kooperationsvertrag für den Gemeindepsychiatrischen Verbund im Rhein-Neckar-Kreis wurde Kenntnis genommen.
  • Vom Abschlussbericht der Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg-Rhein-Neckar-Kreis gGmbH über das Pilotprojekt „Energiesparen in einkommensschwachen Haushalten“ wurde Kenntnis genommen. Trotz relativ schwacher Resonanz (von 1.338 Haushalten nahmen 44 teil) wird das Projekt weitergeführt.

Sämtliche Entscheidungsgrundlagen und Vorlagen können auf der Homepage des Rhein-Neckar-Kreises (www.rhein-neckar-kreis.de) – Ratsinformationssystem nachgelesen werden.

Bruno Sauerzapf, CDU-Fraktionsvorsitzender

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=65364

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen