KuSG Handball-Herren I: Erster Schritt zur Pokalverteidigung erfolgreich

TV Sinsheim – KuSG Leimen 29:38 (14:14).

5659 - KuSG Handball LogoDieses Jahr wollen die Leimener Herren ihren Pokal verteidigen und so ging es am Dienstagabend direkt gegen den Finalgegner aus dem letzten Jahr. Vier Tage zuvor war mein bereits in eigener Halle erfolgreich gegen die Sinsheimer, aber das Ergebnis sollte keine Rolle bei dieser Partie spielen.

Mal wieder startete das Spiel zugunsten der Gegner. Die Abwehr stand von Anfang an nicht so stabil wie geplant und so geriet man schnell in Rückstand. Nach 10 gespielten Minuten stand es 6:4 für die Hausherren. Erst durch Überzahlsituationen und einfache Tore im Angriff konnte man kurz vor der Halbzeit die erste Führung erzielen (12:13 28.).

Die zweite Hälfte konnten die Grün-Weißen jedoch besser für sich nutzen und nutzen vorallem die  Bestrafungen der Gastgeber aus. Am 7-Meter Punkt konnte Max Schomaker überzeugen, der, mit einer 100% Quote bei sieben Versuchen, Coolness auch in den schwierigen Situationen bewies. Und so war es möglich auch auswärts gegen die Herren aus Sinsheim zu gewinnen, auch wenn es immer noch Einiges zu tun gibt für das Halbfinale gegen Rot.

Es spielten für die KuSG: M. Armer, M. Zirm (beide Tor); S. Werner, B. Meier (2), M. Schomaker (8/7), M. Hambrecht (9), M. Bernickel (n.e.), A. Rensch (2), L. Reichert (8), M. Arbogast (1), P. Nitze (3), P. Koch (n.e.), Ö. Tanriverdi (3), O. Reeb (n.e.)

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=86553

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen